zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Spielplatz im Rudolf-Bednar-Park in Wien

Spielplatz in Wien

Der Kinderspielplatz im Rudolf-Bednar-Park in Wien 2 bietet Familien mit Kindern ausreichend Platz zur Freizeitbeschäftigung an der frischen Luft

Egal ob Kleinkind, Schulkind oder Jugendlicher, der Kinderspielplatz im Rudolf-Bednar-Park hat allen Altersgruppen das Passende zu bieten. Das Parkgelände ist überaus modern gestaltet und die Spielgeräte wirken teilweise fast futuristisch und dadurch besonders anziehend und interessant.

Informationen zum Spielplatz im Rudolf-Bednar-Park

  • Der Rudolf-Bednar-Park in Leopoldstadt wurde erst 2008 am ehemaligen Nordbahnhofgelände eröffnet. Das für Familien besonders attraktive Areal umfasst gut 3 Hektar und ist eine der grünen Lungen Wiens.
  • Der Rudolf-Bednar-Park, benannt nach dem sozialdemokratischen Bezirksvorsteher von 1977 bis 1984, wurde nach den Parkplanungsrichtlinien der Wiener Stadtgärten errichtet.
  • Der Spielplatz-Charakter ist durch die orangefarbigen Metallstelen geprägt. Außerdem wurde ein zusammenhängender „Baumschleier“ aus 280 vorwiegend neu gepflanzten Bäumen angelegt. Weite Rasenflächen ergänzen die attraktive Parkanlage.
  • Zwischen den jungen Bäumen sind zum Beispiel Hängematten installiert, die zum Relaxen oder zum gemütlichen Erkunden des Areals einladen.
  • Futuristisch anmutende Spielgeräte, wie zum Beispiel kleine Wippgeräte für mehrere Kinder, reihen sich aneinander. Hier nehmen die Kinder Platz und gegen sich voll und ganz dem Spiel hin.
  • Die Kletternetze und Kletterwände fordern die Kinder am Kinderspielplatz im Rudolf-Bednar-Park motorisch heraus.
  • Nicht fehlen dürfen natürlich die Schaukeln und Rutsche. Großer Beliebtheit erfreut sich zum Beispiel die Breitrutsche.
  • Die Outdoor-Fitnessgeräte werden von alle Generation gerne genutzt.
  • Der Spielplatz im Wiener Rudolf-Bednar-Park verfügt auch über eine Wasserspiel-Oase: Hier laden Wasserpumpen, Staubecken und Co zum Gatschen und Matschen ein. Großzügig angelegt ist zudem der Sandspielbereich, in dem sich die Kinder stets wohl fühlen.
  • Beim Trinkbrunnen löschen die Kinder ihren Durst oder gönnen sich eine kleine Abkühlung an heißen Sommertagen.

Dieses Areal kann wirklich als Generationenpark bezeichnet werden. Wir nehmen oft Oma und Opa mit, den auch für sie wird hier einiges geboten. So was nenne ich einen schönen Ausflug!

Angebote für Jugendliche im Rudolf-Bednar-Park / Wien

  • Beach-Volleyballplatz
  • Tischtennisplatz
  • Skaterpark
  • Basketballplatz
  • Fußballplatz


3.280 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 11.08.2016

Wo findest du diesen Tipp?


1020 Wien
Rudolf-Bednar-Park



Route planen