zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Schulklassen im Wiener Riesenrad im Prater

Wiener Riesenrad

Zur Wiener Geschichte gehört das Riesenrad im Prater einfach dazu - ein Schulausflug dreht sich aber nicht nur um das Thema Riesenrad, sondern um 2000 Jahre Wiener Geschichte

Geschichtsunterricht einmal anders - Schulklassen, die das Riesenrad im Wiener Prater besuchen, sehen zuerst die Ausstellung Geschichts-Panorama in Riesenradwaggons am Boden und erleben danach eine Rundfahrt mit dem Riesenrad. Der Schulausflug steht ganz unter dem Motto "Kinder erleben Geschichte - eine Zeitreise durch 2000 Jahre Wiener Geschichte".

Wissenswertes zum Wiener Riesenrad für Schulklassen

  • 2000 Jahre Wiener Geschichte und Kultur bieten die acht Riesenradwaggons in der Ausstellung "Geschichts-Panorama". Bei den vielen hundert Figuren und kleinen Modelle wird Geschichte lebendig. Bei manchen Waggons haben die Schüler_innen die Möglichkeit, die Szene durch Betätigen eines Schalters lebendig werden zu lassen.
  • Die Zeitreise beginnt im Wien der Römerzeit. Das Mittelalter wird thematisiert, außerdem hat die Schulklasse Gelegenheit, den Bau des Stephansdoms zu bestaunen. Auch die Türkenkriege gehören zur Geschichte Wiens und werden in einem der Waggons dargestellt. Der Jahrhundertwende mit Venedig in Wien ist genauso ein Modell gewidmet wie den goldenen zwanziger Jahren. Der anschauliche Geschichtsunterricht endet bei den Zerstörungen durch den 2. Weltkrieg.
  • Bei der anschließenden Fahrt mit dem Riesenrad wird ein Rundum-Blick über Wien freigegeben, die Schüler_innen schauen sich so manch historisches Bauwerk von oben an.

Ich freue mich schon riesig auf den Ausflug mit meiner Klasse zum Riesenrad. Mit Mama und Papa war ich schon mal da, aber es mit meinen Freundinnen zu erleben, wird bestimmt auch ein Spaß. Und ich kann der Frau Lehrerin die zeigen, wie sich die Kutschen in der Ausstellung bewegen.

Organisatorisches für den Schulausflug zum Wiener Riesenrad

  • Zeitreise und Riesenradfahrt dauern in etwa 35 Minuten
  • Preis inkludiert den Besuch des GeschichtsPanoramas und die Fahrt mit dem Wiener Riesenrad
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Anreise mit der U-Bahn bequem möglich

 


Anfahrt:

Am besten mit den Öffis anreisen: U2 Station Messe-Prater, U1 Station Praterstern.

2.146 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 17.05.2018
von Silvia Kobsik

Wo findest du diesen Tipp?


1020 Wien
Riesenradplatz 1



Route planen