zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Skianlage Hohe Wand Wiese Wien

Skifahren Hohe Wand Wiese

Ein Skigebiet in der Großstadt – High Hills in Wien-Penzing macht es möglich

Das Skigebiet auf der Hohen Wand Wiese in Wien-Penzing kann als traditionell bezeichnet werden. Seit mehr als 100 Jahren tummeln sich hier große und kleine Sportler und geben sich den Winterfreuden hin. Vor allem Familien wissen die schnelle Erreichbarkeit und das kinderfreundliche Gelände zu schätzen. Das neue Konzept mit DRYSLOPE - eine innovative Kunststoffpiste - garantiert Schivergnügen auch ohne Schnee.

Informationen zur Skianlage Hohe Wand Wiese

  • Unter dem Motto "Von der City auf die Piste" kann das Skigebiet High Hills die Wiener Wintersportler für sich gewinnen. Durch die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist das Sportgelände in 35 Minuten vom Stadtzentrum aus zu erreichen.
  • Familien, die mit dem Auto anreisen, stehen ausreichend Gratis-Parkplätze gleich neben der Skipiste zur Verfügung.
  • Der "Erste Wiener Ski-Club" wurde bereits 1891 gegründet, bis der Skilift Hohe Wand Wiese eröffnete, dauerte es jedoch noch bis ins Jahr 1966.
  • Im Sommer finden die Familien übrigens an der Sommerrodelbahn mit 14 Kurven und einem Jump großen Gefallen.
  • Mit dem Zauberteppich lassen sich die Kinder und Erwachsenen bequem nach oben ziehen. Bei der Bergstation angekommen, liegt die 400 m lange und 80 m breite Piste vor den Skifahrern. Diese Piste ist sogar FIS homologiert und als Weltcup Slalom Hang zugelassen.
  • Das gesamte Skigebiet ist mit Beschneiungsanlagen ausgestattet und bietet bei entsprechenden Temperaturen Skivergnügen von Dezember bis Anfang März.
  • Zusätzlich punktet das Wiener Schigebiet High Hills mit Flutlichtbetrieb bis 21 Uhr.
  • Das Kinderland ist mit einem Zauberteppich für die Kleinsten ausgestattet. Zusätzlich werden Skikurse für Kinder ab 3 Jahren und Snowboardkurse angeboten. Nähere Informationen dazu erhalten die Eltern im Skischulbüro:
  • Ein kleiner Funpark mit Rails und Tubes kommt den Bedürfnissen der jungen Freestyler und Boarder entgegen.
  • Die High Hills Stub’n, Wiens einzige Skihütte, kümmert sich um das leibliche Wohl der BesucherInnen.
  • Ein Ski- und Snowboardverleih ist die Anlaufstelle für alle jene Familien, die über keine eigene Ausrüstung verfügen.

Der Nachtskilauf macht das Skifahren noch interessanter: Das ist eine ganz besondere Stimmung, wenn man am Abend im Flutlicht die Pisten hinunterfährt. Auch nach der Arbeit oder wenn Willi lang Schule hat, zahlt sich ein Abstecher für ein, zwei Stunden jederzeit aus.

Weitere Angebote im Skigebiet Hohe Wand Wiese



2.316 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 18.11.2018

Wo findest du diesen Tipp?


1140 Wien
Mauerbachstraße 174



Route planen