zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Irrgarten, Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz beim Schloss Schönbrunn in Wien

Irrgarten im Schlosspark Schönbrunn in Wien

Bei trockenem Wetter ist ein Ausflug zum Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz beim Schloss Schönbrunn in Wien am schönsten

Im weitläufigen Schlosspark von Schloss Schönbrunn in Wien ist der Irrgarten samt Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz ein beliebtes Ziel von Familien mit Kindern. Denn viel Raum für Entspannung, Spaß und vor allem ungebremste Bewegungsmöglichkeiten zeichnen das Areal im altehrwürdigen Schönbrunner Schlosspark aus.

Die Irrgarten-Attraktionen im Schlosspark Schönbrunn

  • Der Irrgarten selbst hat den Schlossbewohnern bereits im 18. Jahrhundert viel Vergnügen bereitet. Ende des 19. Jahrhunderts aufgelöst wurde er am 9.9.1999 nach historischem Vorbild wiedereröffnet. Auf 1.715 m² gibt es viel Platz, sich zwischen den akkurat geschnittenen Hecken zu verirren. Kinder und Eltern, die es bis ins Zentrum des Irrgartens schaffen, werden mit einer Aussichtsplattform belohnt.
  • Nicht weniger Spaß bietet das ebenfalls nach historischen Plänen wiederhergestellte Labyrinth. Auf einer Fläche von 2.700 m² gilt es, Labyrinthformen mit den Fingern zu ertasten oder eine Kletterstange zu erklimmen, an anschließend die Glocke an der Spitze zu läuten. Die Hüfpmöglichkeiten taugen naturgemäß den Kindern am meisten, sich selbst im Riesenkaleidoskop verzerrt zu sehen, gefällt Klein und Groß gleichermaßen.
  • Das Highlight für Kinder sind allerdings die vielen Spielmöglichkeiten am Labyrinthikon-Spielplatz: 14 Stationen sind zu erforschen, darunter ein Schwingvogel zum Klettern, die Klangwand und ein Baustellenbereich mit Bagger & Co. Der Kleinbereich des Labyrinthikon-Spielplatzes ist mit Wipptieren ausgestattet.

Pfuh, beim Hüpfen im Labyrinth muss man ganz schön aufpassen. Da merkt man, dass Zoe noch klein ist. Ich kann vieles schon längst alleine, sie braucht immer Mama oder Papa zum Helfen. Wenn es warm genug ist, pritscheln wir gerne bei der Wasserspielstation. Da ist sogar Willi mit dabei. Besonders lustig sind auch die Klangspiele und das Karussell.

Weitere Ziele für Familien im Schönbrunner Schlosspark in Wien


Anfahrt:

Der Schlosspark ist gut mit den Öffis zu erreichen. Einfach mit der U4 bis Schönbrunn fahren.

4.473 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.07.2016
von Silvia Kobsik

Wo findest du diesen Tipp?


1130 Wien
Schloß Schönbrunn



Route planen