zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Geotechnisch-geologischer Lehrpfad am Küniglberg in Wien

Lehrpfad am Küniglberg in Wien

Familien entdecken die Pioniere der Geotechnik am geotechnisch-geologischen Lehrpfad in Wien

Der Küniglberg im 13. Wiener Bezirk Hietzing ist bei den Wienern vor allem als Hauptsitz des ORF bekannt. Dort liegt aber auch der für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessante geotechnisch-geologische Lehrpfad.

Sehenswertes am geotechnisch-geologischen Lehrpfad

  • Auf dem Küniglberg in Wien finden die Familien einen besonderen Lehrpfad und den bisher einzigen seiner Art:  Auf dem geotechnisch-geologischen Lehrpfad lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Geschichte und die bekanntesten Wegbereiter der Geotechnik in Österreich kennen.
  • Der Geopfad schlängelt sich durch die hügelige Wald- und Wiesenlandschaft des Küniglbergs. Ideal für einen schönen Spaziergang für die ganze Familie.
  • Lehrreich wird der Rundgang, wenn sich die Familien an den zahlreichen Schautafeln über die Themen Geotechnik und Geologie informieren.
  • Zunächst wird die Frage geklärt, was Geotechnik überhaupt ist, und was die Geologie damit zu tun hat, damit Kinder und Erwachsene verstehen, warum diese Themen in vielen Bereichen so wichtig sind.
  • Auch  Risiken und Herausforderungen des „Bauens im Untergrund“ werden den Familien auf diese Weise nahe gebracht.
  • Im Anschluss lernen sie bekannte Erbauer bekannter Brücken, Tunnel und Kraftwerke in Österreich kennen.
  • Geotechnik hat bereits eine lange Tradition in Wien und viel Know-how stammt von Wiener Ingenieurbüros, auch das erfahren die Familien.
  • Gerade für Jugendliche ist es auf dem geotechnisch-geologischen Lehrpfad spannend zu erfahren, welche Ausbildungen und Berufe es im geotechnischen Bereich gibt.
  • Für die kleineren Kinder wiederum stellt der Westernspielplatz das attraktivste Ziel am Lehrpfad am Küniglberg in Wien dar. Spielgeräte im Westernstil und ein Wasserlauf auf 1.400 m² Spielfläche bilden ein Eldorado für die Kleinen.

Da konnte auch ich noch etwas lernen. Mich hat erstaunt, wie sehr Willi sich für Geotechnik interessierte. Klar, für Zoe waren die Tafeln noch nicht verständlich, auch für Ulla wurde es irgendwann zu viel. Trotzdem ein schöner Spaziergang. Die beiden kamen auf dem Spielplatz voll auf ihre Kosten.

In der Nähe für Familien ebenfalls interessant


Anfahrt:

Zugang über eine kleine Sackgasse neben dem Haus Lainzerstraße 109A

2.840 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 27.03.2016

Wo findest du diesen Tipp?


1130 Wien
Lainzerstraße 109A



Route planen