zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Therme Wien in Oberlaa

Therme Wien




Die neue Therme Wien, früher bekannt als Thermalbad Oberlaa, garantiert Badespaß und Wellness an 364 Tagen im Jahr

Die Therme Wien in Oberlaa im 10. Bezirk verfügt über 75.000 m² Gesamtfläche, 4.000 m² davon beträgt die Wasserfläche, 3.000 m² sind den Saunafreuden gewidmet und 6.000 m² umfasst der Gesundheitsbereich. Bei diesem Tagesausflug kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.

Wissenswertes zur Therme Wien in Oberlaa

  • Die Therme Wien, mit Sicherheit eines der Highlights im Freizeitangebot der Stadt,  ist ein Resort der VAMED Vitality World, des führenden Betreibers von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich.
  • Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit den 90er Jahren im Thermen- und Wellnessbereich und betreibt unter der Dachmarke VAMED Vitality World neben der Therme Wien acht weitere heimische Thermen- und Gesundheitsresorts:
  • In fünf Erlebnisbereichen – wie aneinander gereihte Steine - finden die Familien die unterschiedlichsten Attraktionen der Therme Wien vor: Abhängig von den Interessen können die großen und kleinen Badegäste zwischen dem „Stein der Schönheit“, dem „Stein der Ruhe“, dem „ErlebnisStein“, dem „SaunaStein“ oder dem „Fitness Stein“ wählen.
  • Während die Kinder auf der Suche nach Action und Erlebnis in Oberlaa sind, wissen die Eltern die topmodernen Angebote rund um Entspannung und Ruhe sehr zu schätzen.
  • Für die Familien mit Kindern ist natürlich der „ErlebnisStein“ von besonderem Interesse: Die über 100 m langen X-Tube Reifenrutsche und die Black Hole Rutsche werden durch eine Breitrutsche ergänzt. Im Wildwasserkanal geben sich die Familien voll und ganz der Strömung hin, während das Springen von der Felswand einen besonderen Kick verspricht.
  • Im Wasserspielpark ist planschen und Wasser spritzen angesagt. In den Sommermonaten wird nicht nur dieser Bereich hinaus ins Freie verlegt, wo ein weitläufiger Außenbereich zusätzliche Attraktionen bereit hält.
  • Neben dem großen Liegebereich im Freien bzw. Jahreszeitengarten punktet das Freigelände mit 300 m² Außenbecken, Rutsche, Kleinkindbecken, Boccia-Bahn und einem Beachvolleyball-Platz.
  • Wellness-Fans nutzen den bestens ausgestatteten Sauna-Bereich und wissen das Angebot rund um den Relaxbereich mit Grotten- und Sprudelbecken sowie Massageliegen für ihre Entspannung zu nutzen.

Zum Geburtstag hat mir Andreas einen Tagesurlaub in der Therme Wien geschenkt. Ein Tag ohne Stress und Hektik, nur für mich. Beim Check-in habe ich eine Badetasche in Empfang genommen - mit vielen Extras wie Leih-Bademantel, Lesestoff, Snacks & Co. In der Relax Lounge war eine Liege für mich reserviert … einfach herrlich! Ich fühlte mich wie ein VIP.

Zusatz-Informationen zum Angebot in der Therme Wien

  • Thermalwasser zwischen 34 und 36°C
  • Leihbuggys
  • Babyschwimmen
  • Schwimmkurse für Kleinkinder
  • Kindergeburtstag feiern
  • Kostenlose Aqua Gymnastik
  • tägliche Kinderanimation
  • Thermen-Bibliothek
  • After-Work-Ticket
  • Sommerabschlussfest


4.771 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Wo findest du diesen Tipp?


1100 Wien
Kurbadstraße 14



Route planen