zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Silvretta Bahn in Ischgl: Erlebnispark "Vider Truja" auf der Idalp am Vidersee

Erlebnispark Vider Truja in Ischgl

Idyllischer Erlebnispark Ischgl
Floß beim Erlebnispark Ischgl
Wandern zum Erlebnispark Ischgl


Der Erlebnispark „Vider Truja“ bei der Bergstation der Silvrettabahn bietet den Familien auf über 2.300 m Seehöhe vielseitige Attraktionen

Auf einer Seehöhe von 2.300 m erleben die Erwachsenen und Kinder im neuen Erlebnispark „Vider Truja“ in Ischgl eine einzigartige Kombination aus Action und Entspannung und haben dabei sowohl die beschneiten Bergspitzen als auch das unverkennbare Alpenpanorama im Blick.

Informationen über den Erlebnispark

  • Im Ortszentrum Ischgl steigen die Familien in die Silvrettaseilbahn ein und genießen schon bei der Bergfahrt die atemberaubende Kulisse unter ihnen. Bei der Mittelstationen einfach sitzen bleiben und schon geht die Fahrt hinauf auf die Idalp in 2.320 weiter.
  • Rawuza Tipp: Warme Kleidung nicht vergessen! Auf solch einer Höhe kann es schon recht kalt sein. Auch im Sommer kann es vorkommen, dass die Familien nach einem Kälteeinbruch mal kurzfristig durch Schnee stapfen. Was für ein Abenteuer!
  • Schon vor dem Verlassen der Gondel erhaschen die Kinder einen Blick auf den atemberaubenden Vidersee und die hochalpine Landschaft. Kaum erwarten können es die Kleinen endlich den Erlebnispark zu erreichen. Glücklicherweise trennen die Familien nur einige Minuten Fußmarsch vom See und den spannenden Spielstationen.
  • Rund um den Vidersee ist ein Abenteuerpfad rund um das Element Wasser angelegt. Zahlreiche Spielelemente zum Thema Wasser erwarten die Kinder und Erwachsenen im Erlebnispark.
  • Ein eigener Wasserspielplatz erfreut sich großer Beliebteheit bei Groß und Klein. Selbst die Erwachsenen werden wieder ganz zum Kind, wenn sie den modern angelegten Wasserpark mit Brücken, Wassermühlen und kleinen Teichen sehen. Springbrunnen und niedliche Figuren dürfen natürlich nicht fehlen.
  • Ein Barfußweg lässt die Familien die Welt mit den Füßen erleben. Holz, Stein & Co – nicht nur gut für die Durchblutung, sondern auch eine angenehme Fußmassage.
  • Die Bergwelt der Silvretta können die Familien auch auf entspannenden Relaxliegen, die rund um den Erlebnispark aufgebaut sind, genießen. Erholung und Entspannung pur!
  • Mit einem abenteuerlichen Floß können die Kinder und Erwachsenen einen größeren Teich im Erlebnispark Vider Truja überqueren.
  • Mehrere Spielgeräte sorgen für noch mehr Action. Ein Klettergerüst in der Form eines Schiffes lädt die Kleinen zum Klettern und Kraxeln ein. Da fühlen sich die Kleinen wie der Kapitän eines riesigen Schiffes, wenn sie vor sich auf den Vidersee blicken.
  • Ein eigens dazu angelegter Grillplatz lädt die Familien zum Grillen ein. Grillen auf 2.320 m – was für ein Gefühl! Neben drei offenen Feuerstellen stehen auch mehrere Bänke und Tische zur Verfügung.

Obwohl Mama ja voll Höhenangst hat, macht ihr das Fahren mit einer Seilbahngondel gar nichts aus. Im Gegenteil, sie hat sogar großen Spaß daran und schaut dauernd in die Tiefe. Sie meint, dass sie sich in den Gondeln total sicher fühlt. Uns freut das total, dass sie das Abenteuer am Berg miterleben kann.

Was Familien in Ischgl außerdem erleben können



2.422 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.07.2016

Wo findest du diesen Tipp?


6561 Ischgl
Silvrettaplatz 2



Route planen