zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Facettenreicher Wipfelwanderweg in Rachau

Wipfelwanderweg Rachau

Dem Himmel ein Stückchen näher sind die Familien am Wipfelwanderweg in Rachau

Der Wipfelwanderweg ist ein 2,7 km langer Rundweg, der teilweise in über 20 m Höhe über dem Waldboden errichtet ist. Von der Lärchenholzkonstruktion aus überblicken die Familien die Wiesen und Wälder und auch die Kirchtürme von Rachau und den umliegenden Gemeinden

Alle Details zum Wipfelwanderweg in Rachau

  • Ins Revier der Eichhörnchen begeben sich die Familien am Rachauer Wanderweg: Hier spazieren die Familien zwischen den Baumkronen und erleben den Wald aus einer ganz neuen Perspektive.
  • Der Wipfelwanderweg in der Steiermark zählt zu den höchstgelegen Baumkronenwegen in Europa. Auf einer Strecke von 2,7 km kann die ganze Familie den Blick über die Region hinweg genießen.
  • Der Ausgangspunkt befindet sich beim Empfangsgebäude, wo auch der Shop „Wipfi’s Warenwelt“ und die Erlebnisgastronomie „Fuchs und Henne“ untergebracht sind.
  • Der erste Abschnitt der Route führt die Kinder und Erwachsenen über den 500 m langen Sonnenweg, wo ein Naturlehrpfad mit verschiedenen Stationen, darunter ein Spechtbaum und ein Insektenhotel, interessante Einblicke in das Leben der Waldbewohner gewährt. Bei den Wurf- und Geschicklichkeitsspielen können die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.
  • Weiter geht es über die Himmelsleiter und ihren 148 Stufen hinauf zum Gratweg, wo der Weg der Sinne zu einer sinnlichen Erkundungstour einlädt: Hier dreht sich alles um das Sehen, Hören, Riechen & Fühlen!
  • Nach weiteren 500 m erreichen die Familien in 850 m Seehöhe den Rachauer Wipfelwanderweg, einer überdimensionalen Lärchenholzkonstruktion, die bis zu 20 m über dem Waldboden errichtet ist.
  • Treppen und Stege gilt es hinter sich zu lassen, Plattformen laden zum Blick in die Ferne, aber auch in die Tiefe ein. Die Aussichtstürme 19, 27 und 28 ermöglichen einen 360 Grad Rundumblick! Eine freischwebende Aussichtsplattform animiert dazu, die Landschaft aus der Vogelperspektive zu betrachten.
  • Retour geht es entweder über die 32 m lange Rutsche oder über die Holztreppe. In der Folge wartet noch der Vogelsteig auf die Kinder, der als Erlebnisweg über die heimische Vogelwelt informiert.
  • Die reine Gehzeit am Wipfelwanderweg in Rachau bei Knittelfeld beträgt ca. zwei Stunden. Der Wanderweg  lässt sich täglich von 9 bis 18 Uhr erkunden, bis 17 Uhr sind Eintrittskarten erhältlich.

Wer denkt, dass nur die Kinder die 32 m lange Rutsche hinunter sausen, der irrt! Das macht auch uns Eltern noch großen Spaß!

Zusatzinformationen zum Ausflug am Wipfelwanderweg Rachau

  • Hunde müssen an der Leine geführt werden!
  • Rauchen im Wald verboten
  • Führungen nur nach Voranmeldung (allgemeine Führung, waldpädagogische Führung)
  • Gruppenermäßigung
  • Herzerlturm für ein romantisches Picknick
  • Gruppenermäßigung
  • Kinder bis 6 Jahre besuchen den Wipfelwanderweg kostenlos!


3.160 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.07.2016

Wo findest du diesen Tipp?


8720 Rachau
Mitterbach 25



Route planen