zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Sommerrodelbahn Hexenexpress am Schöckl bei Graz

Sommerrodelbahn Schöckl

Hinter dem Namen "Hexenexpress" verbirgt sich eine 800 Meter lange Sommerrodelbahn am Schöckl bei Graz

Durch die Sommerrodelbahn Hexenexpress ist der Grazer Hausberg um eine Attraktion reicher. Rund zwei Minuten dauert die Talfahrt, die es mit zwei Jumps, sieben Kurven und 67 Höhenmetern in sich hat. Kinder und Erwachsene kommen auf den Zweisitzern voll auf ihre Kosten.

Wissenswertes zur Sommerrodelbahn Hexenexpress in Graz

  • Die Familien erreichen von Graz aus den Schöckl bei Sankt Radegund in rund 30 Minuten. In den Panoramagondeln der Seilbahn nehmen die Kinder und Erwachsenen Platz und fahren in wenigen Minuten hinauf zur Bergstation auf 1445 m Seehöhe.
  • Oben am Schöckelplateau lockt die Sommerrodelbahn mit Fun und Action. Die Allwetterrodelbahn führt hinunter zur Halterhütte, bis zu 40 km/h werden bei der Fahrt über die Wiesen möglich.
  • Für Adrenalinkicks sorgen nicht nur die 7 Kurven sondern auch die beiden Wellen, die ein leichtes Kribbeln in der Magengegend verspüren lassen.
  • Die Handhabung der Schlitten ist kinderleicht. Jeder Sommerrodler bestimmt das Tempo selbst, indem er die Bremshebel mehr oder weniger stark betätigt. Bei der Sommerrodelbahn am Schöckl handelt es sich um einen Alpine Coaster, der als entgleisungssicher gilt. Zusätzlich zu den manuellen Bremsen gibt es auch noch Fliehkraftbremsen und ein Zwangsbremsband am Ende der Bahn. Sicherheit hoch 3!
  • Die modernen Schlitten können alleine oder auch zu zweit genützt werden. So kommen auch Familien mit Kindern ab 4 Jahren in den Genuss der Grazer Sommerrodelbahn Hexenexpress. Rückenlehne und Sicherheitsgurte tragen zum Sicherheitsgefühl der Familien bei.
  • Meistens kommen die Kinder nach einer Rodelpartie erst so richtig auf den Geschmack! Dann geht es mit der Aufstiegshilfe zurück zur Bergstation und der Rodelspaß geht in die nächste Runde!
  • Richtlinien für die Fahrten mit Kindern:
    • Kinder unter 4 Jahren dürfen nicht befördert werden.
    • Kinder ab 4 Jahren bis zu einer Körpergröße von 125 cm dürfen nur mit einem Erwachsen  mitfahren.
    • Kinder ab 125 cm Körpergröße können nur dann die Rodelbahn alleine benutzen, wenn sie im Stande sind, die Bremsen zu betätigen.
  • 3 Fahrten, 5 Fahrten oder sogar 10 Fahrten – Tickets pro Person sind erhältlich!

Sommerrodeln könnte ich ewig! Dieses Gefühl von Geschwindigkeit, dem Fahrtwind im Gesicht und dann immer wieder kleine Adrenalinkicks - diese Kombi hat es echt in sich! Einmal runter brausen ist definitiv zu wenig!

Weitere Freizeitangebote am Schöckel bei Graz

  • 40 km Wandernetz
  • Panoramaweg
  • Disc Golf mit 18 Bahnen
  • Schöckl Trail Area
  • Biken am Schöckl
  • Orientierungslauf
  • mehrere Gastronomiebetriebe


3.929 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 01.09.2016

Wo findest du diesen Tipp?


8061 St. Radegund bei Graz
Schöcklstraße 23



Route planen