zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Österreichischer Skulpturenpark in Unterpremstätten bei Graz

Skulpturenpark Graz

Der Österreichische Skulpturenpark lädt vor den Toren der Stadt Graz zum Kunst- und Naturerlebnis ein

In Unterpremstätten, 7 km vor der steirischen Landeshauptstadt, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schwarzl Freizeitzentrum der Skulpturenpark. Die Familien spazieren hier durch eine wunderschöne Parkanlage  und entdecken dabei über 60 zeitgenössische Skulpturen.

Alle wesentlichen Details zum Skulpturenpark bei Graz

  • Im Jahr 2003 wurde südlich von Graz mit der Errichtung des Österreichischen Skulpturenparks begonnen. Dieser wurde in das Universalmuseum Joanneum integriert.
  • Die Parkanlage des Landschaftsarchitekten Dieter Kienast befindet sich auf einem 7 Hektar großen Areal, das mit wunderschönen Teichen, Weihern und Rosengärten punktet.
  • Die Familien bewundern hier zeitgenössische Kunst in Form von über 60 Skulpturen und Kunstwerken, die von renommierten Künstlern aus Österreich stammen: Fritz Wotruba, Franz West, Erwin Wurm, Michael Kienzer und Heimo Zobernig haben sich mit ihren Werken rund um die Bildhauerei hier im Skulpturenpark verewigt.
  • Für den Rundgang sollten die Familien mindestens eine Stunde einplanen.
  • Besonders ansprechend ist der Skulpturenpark im späten Frühling, wenn auch die Natur so richtig zum Leben erwacht. Wenn die Pflanzen im Heckenlabyrinth ergrünen, präsentiert es sich von einer besonders ansprechenden Seite! Aber auch im Sommer, wenn die Seerosen und der Lotus blühen oder im Herbst, wenn sich das Schilf im Wind wiegt, erleben die Familien ein herrliches Stück Natur.
  • Als besonderes Extra wird beim Rundgang „Mobile Tagging“ angeboten: Die Kinder und Erwachsenen können per internetfähigem Handy / Smartphone Informationen zu jeder Skulptur aus dem kostenlosen Prospekt ablesen.
  • Der Prospekt liegt in verschiedenen Sprachen beim Eingangsbereich auf.
  • Rawuza-Tipp: Fotoapparat und Handy nicht vergessen!
  • Durch das attraktive Ambiente ist der Skulpturenpark bei Graz ein beliebter Veranstaltungsort. Neben Workshops und Führungen gehen hier auch die verschiedensten Veranstaltungen über die Bühne.

Solch Skulptur aus dem musealen Bereich herauszuholen und inmitten der Natur als Ausstellung zu präsentieren, das ist doch eine geniale Idee! Die Symbiose von Landschaft und Skulptur ist einzigartig.

Wissenswertes zum Österreichischen Skulpturenpark 

  • Mit dem Auto gut erreichbar über die A9, Abfahrt Schwarzl Freizeitzentrum
  • Kostenlose Parkplätze
  • Öffentlich erreichbar mit der Buslinie 630 / Haltestelle Thalerhof


2.346 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 18.07.2016

Wo findest du diesen Tipp?


8141 Unterpremstätten
Thalerhofstraße 85



Route planen