zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Salzburgs höchst gelegenes Ausflugsziel: Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn

Aussichtsplattform Gipfelwelt 3000

"Freiheit auf 3.000 Metern" verspricht die Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn in Kaprun

Die Gipfelwelt 3000 in Kaprun lädt die Familien bei der Bergstation am Kitzsteinhorn nicht nur zum sensationellen Panoramablick ein, sondern punktet auch mit einem Kinobesuch, mit der Ausstellung in der Nationalpark Gallery und der Ice Arena. Kulinarische Genüsse verspricht zusätzlich das Gipfelrestaurant.

Alle Details zur Gipfelwelt 3000

  • Dieses Ausflugsziel befindet auf 3.029 m Seehöhe im hochalpinen Gelände des Kitzsteinhorns.
  • Die Familien erleben hier die Faszination rund um die hochalpine Natur.
  • Die Gipfelwelt, an der Grenze zum Nationalpark Hohe Tauern, gibt interessante Einblicke und Ausblicke rund um die Mystik des Kitzsteinhorns und der Hohe Tauern. Faszinierend ist auch der Blick auf den Großglockner als höchsten Berg Österreichs.
  • Bei gutem Wetter genießen Kinder und Erwachsene den Ausblick von der Panoramaplattformen: Die Gipfelkette der Kalk- und Zentralalpen liegt wie ein endlos scheinendes Meer vor den großen und kleinen Besuchern.
  • Nicht entgehen lassen dürfen sich die Familien die Vorführung im Cinema 3000. Der 12-minütige Film „Kitzsteinhorn-The Nature“, bereits mit mehreren internationalen Filmpreisen ausgezeichnet, garantiert in der Gipfelwelt 3000 weitere spannende Eindrücke.
  • Ein wahres Highlight stellt auch die Nationalpark Gallery dar: In einem 360 m langen Stollen warten Info-Stationen auf die Kinder, die zur interaktiven Wissensvermittlung installiert wurden. Die Familien erhalten hier interessante Informationen über das Tauerngold, den Permafrost, die Entstehung der Hohen Tauern, die Kristallschätze und die Technik am Kitzsteinhorn.
  • Auch die Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ verspricht herrliche Ausblicke, auch ins Tal nach Kaprun und auf den Zeller See.
  • Ein Abenteuer der besonderen Art ermöglicht die Ice Arena. Von Mitte Juni bis ca. Ende August tummeln sich die Familien am Schneestrand, sonnen sich auf dem Sommerschnee, sausen die winterliche Rutschbahn hinunter und lassen es sich an der Ice Bar gut gehen.
  • Vom Frühstück bis hin zu österreichischer Hausmannskost und den hausgemachten Mehlspeisen wird im Gipfelrestaurant alles serviert. Kulinarische Gaumenfreuden runden hier das hochalpine Erlebnis ab.

Diese Ausstellung im Stollen ist richtig interessant! Da erfährt man, dass mächtige Felsanker für die Gipfelbahn installiert wurden, dass diese Region einst das Zentrum des Gold- und Silberbergbaus in Europa war und dass das Kitzsteinhorn vor vielen Millionen Jahren noch auf dem tiefen Ozeanboden lag.

Im Preis der Gipfelwelt 3000 ist Folgendes inkludiert

  • Die Fahrt mit drei Seilbahnen bis hinauf auf 3.029 Meter
  • Der Besuch der Gipfelwelt mit allen Attraktionen
  • Spaß in der Ice Arena (auf den Sommer beschränkt)


1.350 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 27.02.2018

Wo findest du diesen Tipp?


5710 Kaprun
Wilhelm Fazokas Straße 2d



Route planen