zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Sehenswertes Nationalparkzentrum Mittersill

Nationalparkzentrum Mittersill

Eine alpine Erlebniswelt erwarten die Familien im innovativen Nationalparkzentrum in Mittersill

Das familienfreundliche Nationalparkzentrum in Mittersill präsentiert die alpine Erlebniswelt rund um den Großglockner, weitere Dreitausender, unzählige Gletscher sowie die mächtigen Krimmler Wasser­fälle. Wenn die Kinder das Nationalparkhaus erkunden, wandern sie von einem Naturraum zum nächsten und erkunden dabei die 10 Erlebnisstationen

Beeindruckendes im Nationalparkzentrum Mittersill

  • Die neue "360°-Nationalparkwelt" punktet mit einem sehenswerten Panoramafilm von der Gipfelwelt der Hohen Tauern.
  • Im Adlerflug Panorama wiederum bekommen die Kinder die landschaftlichen Besonderheiten des Nationalparks zu sehen.
  • Im  "Murmeltierkino" verweilen die Familien und erleben Filmszenen über das Leben dieser Tiere. Aber auch Adler, Schneehase, Steinbock & Co spielen im Film eine wichtige Rolle.
  • Spektakulärer geht es im 3D Erlebniskino zu, wenn die Besucher die Entstehung der Alpen im Zeitraffer miterleben.
  • Außerdem ist ein Blick in die Schatzkammer der Hohen Tauern absolut lohnenswert. Hier werden Mineralien wie Bergkristalle oder Smaragde präsentiert.
  • Wie auf der Alm fühlt man sich in Nationalparkzentrum in Mittersill, wenn die Kinder Alm-Atmosphäre schnuppern. Gemütliche Almwiesenliegen neben dem schönen Pinzgauer Rind laden zum Relaxen ein.
  • Spannend ist auch das Bergbacherlebnis, das unter dem Titel „Wilde Wasser“ in die Krimmler Wasserfälle und ähnliche Naturschauspiele ins Nationalparkzentrum bringt.
  • Der Lawinen-Wasserfall-Dom bringt den Kindern die Kraft der verschiedenen Naturgewalten näher.
  • Ein Gletscher zum Anfassen befindet sich in der Gletscherwelt, wo die Kinder auf den Spuren von Eis und Schnee wandeln. Das Pasterzen-Zeitrad zeigt im Zeitraffer, wie das Abschmelzen der Gletscher voranschreitet.
  • Ein Shop sowie das Restaurant Almaa runden das Angebot im Nationalparkzentrum in Mittersill ab.

Ich bin in einen Tunnel gekrochen und habe dort eine Murmeltierfamilie gefunden. Mit Ulla hab ich im Murmeltierbau verstecken gespielt, während Willi an der Kletterwand herumgekraxelt ist. Und ein kleines Kälbchen hab ich gestreichelt. Das war ganz weich und niedlich. Ich will auch so ein Kälbchen zu Hause haben.

Spezielles für Kinder im Nationalparkzentrum Mittersill


Anfahrt:

Über die Bundesstraße B168 in Richtung Krimml. Am Ortsende von Mittersill rechts abbieten. Das Nationalparkzentrum mit großem Parkplatz befindet sich direkt an der B168.

3.137 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 26.01.2017

Wo findest du diesen Tipp?


5730 Mittersill
Gerlosstraße 18



Route planen

Hotelempfehlungen: