zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain: Ostereier suchen

Salzburger Freilichtmuseum

Wenige Tage nach dem Ostermarkt findet im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain die beliebte Ostereier Suche statt

"Ei-Ei-Ei" heißt es im Salzburger Freilichtmuseum, wenn der Osterhase zu Gast ist und am Ostersonntag das Museum in Großgmain unsicher macht. Bepackt mit Ostereiern beschenkt er große und kleine Museumsbesucher, die des Weges kommen. Ostereier-Suche mal anders!

Ostereier suchen im Freilichtmuseum in Großgmain

  • Familien mit sportlichen Ambitionen können sich am 1. April 2018 auch selbst auf die Suche nach Ostereiern machen, die in einem markierten Teilbereich des Freilichtmuseums versteckt sind.
  • Mit Tipps und Hinweisen sind die netten Personen von der Besucherbetreuung und sicherlich auch der Osterhase gern behilflich, damit niemand umsonst im 50 Hektar großen Gelände herumirren muss.
  • Auch Handwerksvorführungen stehen am Ostersonntag im Salzburger Freilichtmuseum am Programm: Von 10-17 Uhr können die Kinder beim Strohpatschen machen und bei der Herstellung von Klosterarbeiten mit dabei sein. Auch das Häkeln und Filzen wird den Familien veranschaulicht.

Ich bin dem Osterhasen schon im letzten Jahr im Museum begegnet. Er war total lieb! Er hat mir seinen großen Korb hingehalten und ich durfte mir ein Ei aussuchen. Willi und Ulla haben auch eines bekommen, aber meines war natürlich das schönste Ei!

Wissenswertes über das Salzburger Freilichtmuseum

  • Ländliche Bauten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert
  • Aufteilung nach den Salzburger Gauen
  • liegt in einem Natur- und Landschaftsschutzgebiet
  • 7 km langes Wegenetz
  • Museumsbahn
  • Kneippanlage
  • Schmetterlingsweg
  • Salettl zum Einkehren

Anfahrt:

Von Wals kommend Abfahrt Richtung Großgmain, nach ca. 5 km auf der L115 links (gut ausgeschildert)

870 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 29.03.2018

Wo findest du diesen Tipp?


5084 Großgmain
Hasenweg



Route planen