zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Skifahren in Weyregg: Skigebiet Wachtberg-Lifte

Wachtberglifte Weyregg

Unter dem Motto „Der Skispaß vor der Haustür“ lädt das Skigebiet Wachtberglifte in Weyregg zum Pistenspaß ein

Das Skigebiet Wachtberglifte in Weyregg am Attersee zählt sicher nicht zu den größten Skigebieten in Oberösterreich, dafür punktet es mit einer gewissen Gemütlichkeit, Ortsnähe und einer schnellen Erreichbarkeit über die Westautobahn.

Weitere Informationen zu den Wachtbergliften Weyregg

  • Das Skigebiet im Bezirk Vöcklabruck befindet sich bei Weyregg am Attersee. Die Familien erwartet hier eine kleine Skiwelt für vergnügte Stunden im Schnee.
  • Das Skigebiet ist mit drei Liften und drei Abfahrten natürlich überschaubar. Doch wer gerne ein paar Schwünge über die Pisten machen möchte, ohne große Fahrzeiten in Kauf nehmen zu müssen, ist hier genau richtig.
  • Aber auch Eltern, die ihre Kinder beim Schifahren unterstützen, wissen das kleine Skigebiet zu schätzen. Die vier Pistenkilometer, die mit den Schleppliften Haltspitzlift, Haushanglift und Seehanglift erschlossen sind, gibt es in den Schwierigkeitsgraden leicht und mittel. Egal ob auf Skiern oder mit dem Board, langweilig wird es am Wachtberg bestimmt nicht.
  • Das Skigebiet ist unter der Woche nur nachmittags ab 13 Uhr geöffnet, wenn die Kinder ihre Schultaschen in die Ecken stellen und Lust auf Bewegung und frische Luft verspüren. An den Wochenenden und in den oberösterreichischen Ferien ist ganztägiger Pistenspaß möglich.
  • Als zusätzlicher Service verkehrt ein Shuttle-Bus zwischen Weyregg (Haltestelle beim Feuerwehrzeughaus) und den Liften. Die Abfahrtszeiten sind wochentags um 13 und 14 Uhr, am Wochenende und in den Ferien zu jeder vollen Stunde zwischen 9 und 14 Uhr.
  • Die Liftanlagen, die ihren Ursprung in den 60er Jahren haben, werden seit 1999 vom ASVÖ Schiverein Wachtberg betrieben. Dieser bemüht sich, die Liftanlagen am Wachtberg vor allem für die Familien mit Kindern in der Region zu erhalten.
  • Nett gestaltete 2-Tages-Skikurse werden sowohl in den Weihnachts- und Semesterferien als auch an den Wochenenden angeboten, wo sich die Kinder rasch an das Sportgerät Ski gewöhnen und schon bald im Alleingang die Pisten bezwingen. Auch Schulklassen wissen das Angebot zu schätzen und verlegen einzelne Turnstunden gerne auf die Piste.
  • Dem Betreiber der Wachtberglifte ist eine familienfreundliche Preisgestaltung wichtig: Neben Halb- und Tageskarten sind auch Punkte- und Stundenkarten erhältlich.

Ich kann mich noch gut erinnern, mit welcher Anstrengung der Skiverein hier alles erneuert hat. In der Bevölkerung gab es sogar eine Bausteinaktion, mit der die Sanierung unterstützt werden konnte. Ich bin sehr froh über das kleine Skigebiet, weil ich die Kinder oft für ein bis zwei Stunden herbringen kann und sie danach beste Laune haben.

Was gibt es noch im Skigebiet Wachtberglifte

  • Gasthaus Wachtberg zum Einkehren
  • Herrliche Aussicht auf den Attersee


1.830 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 01.02.2018

Wo findest du diesen Tipp?


4852 Weyregg am Attersee
Wachtbergstraße 80



Route planen