zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Salzwelten Hallstatt: Aussichtsplattform Welterbeblick

Salzwelten Hallstatt

Die Salzwelten Hallstatt haben mit der spektakulären Aussichtsplattform „Welterbeblick“ ein weiteres Highlight

Seit August 2013 steht den Familien bei den Salzwelten Hallstatt eine neue Attraktion zur Verfügung: Die AussichtsplattformWelterbeblick“ lädt die Besucher ein, den von der UNESCO zum Kulturerbe erklärten Ort von oben zu besichtigen.

Sehenswertes rund um die Aussichtsplattform in Hallstatt

  • Die spitzförmige Stahlkonstruktion ragt 12 Meter in den Abgrund und schwebt frei – gleich 360 Meter über dem Boden! Die Kinder stehen – wenn sie sich hinaus wagen - in schwindelerregender Höhe und blicken aus der Vogelperspektive hinunter auf Hallstatt, den Hallstätter See und die gesamte Welterberegion.
  • Die Familien erreichen die Aussichtsplattform in nur 3 Minuten mit der Salzbergbahn und über die Panoramabrücke. Dazwischen ist noch ein kleines Wegstück mit dem 14 m hohen Panoramalift zu überbrücken.
  • Der neue „Welterbeblick“ befindet sich unterhalb der Sonnenterrasse des Restaurants Rudolfsturm, dem ehemaligen Wehrturm.
  • Der Aussichtspunkt, der insbesondere bei Schönwetter atemberaubende Ausblicke verspricht, ist sogar ein barrierefreies Ausflugsziel.
  • Die Plattform wurde in nur 2 Monaten Bauzeit von der gleichen Firma errichtet, die am Dachstein schon die berühmten „Five Fingers“ gebaut hat.

Ich hab mich einfach nicht hinaus getraut! Diese blöde Höhenangst! Ein Schritt ging, ein zweiter auch noch, dann musste ich wieder retour. Die Kinder und Andreas sind natürlich ganz bis zum Geländer und mir ist echt der Atem gestockt. Für sie war es ein spektakuläres Erlebnis, aber meine Knie haben da leider nicht mitgespielt ...

Weitere Attraktionen der Salzwelten Hallstatt

  • Führung durch das Bergwerk
  • Hallstätter Hochtal
  • Hallstätter Gräberfeld
  • Ausstellung im Knappenhaus
  • Ausstellung in der „Alten Schmiede“


7.634 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 03.09.2016

Wo findest du diesen Tipp?


4830 Hallstatt
Salzbergstraße 21



Route planen

Hotelempfehlungen: