zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Mohnlehrpfad im Mohndorf Armschlag

Mohndorf Armschlag

Der Mohnlehrpfad in Armschlag betrachtet das Thema Mohn im Waldviertel aus geschichtlichen, produktionstechnischen und auch kulinarischen Blickwinkeln

Über die kulinarischen Aspekte des Mohnes sowie Interessantes rund um den Mohnanbau und die handwerkliche Nutzung handelt der Mohnlehrpfad im Mohndorf Armschlag. Der Spaziergang in der Gemeinde Sallingberg ist für die Familien nicht nur zur Blütezeit im Juli absolut erlebenswert.

Allgemeines zum Mohnlehrpfad im Armschlag

  • Das Mohndorf Armschlag liegt im niederösterreichischen Waldviertel auf 750 Metern zwischen Ottenschlag und Zwettl an der Großen Krems. Auf einer Anbaufläche von 12 Hektar blühen im Juli rund zwei Wochen lang die Mohnfelder mit dem Waldviertler Graumohn.
  • Der ein Kilometer lange Mohnlehrpfad informiert die Kinder hinsichtlich Geschichte, Produktion und Kulinarik. Der Ausgangpunkt befindet sich beim Mohnwirt Neuwiesinger, eine Eingangstafel ist vorhanden.
  • Auf diesem ganzjährig begehbaren und kinderwagentauglichen Themenweg können die Kinder ihr Wissen um den Mohn und seine jahrhunderte alte Geschichte vervollständigen.
  • Sechs Schaukästen bei den ausgewählten Höfen der Mohnbauern beinhalten viel Wissenswertes zur alten Kulturpflanze: Die Familien erfahren etwa, dass der Waldviertler Graumohn in lila, weiß und rot blüht und diese Mohnsorte von der EU geschützt ist.
  • Unterwegs erfahren die Kinder auch, dass die Geschichte des Mohns bis in die Jungsteinzeit zurückreicht aber auch Interessantes über den Anbau, die Pflege und Ernte des Mohns. Auch die Vielfalt der Mohngewächse wird am Mohnlehrpfad in Armschlag zum Thema.
  • Das Mohndorf Armschlag weiß auch Feste zu feiern, bei den Familien mit Kindern herzlich willkommen sind:
    • Tag des Mohns (Mitte März)
    • der Mohngartensonntag (3. Sonntag im Juni)
    • die Mohnblüte (3. Sonntag im Juli)
    • der Mohnstrudelwandertag (3. Sonntag im August)
    • Mohnkirtag (3. Sonntag im September)

Es ist richtig wunderschön, wenn man an den Mohnfeldern entlang spaziert und überall Mohnblüten! Ich bin froh, dass wir es noch zur Blütezeit hierher geschafft haben, man sieht, dass sich schon viele Kapsel gebildet haben und schon bald wäre es mit der Farbenpracht vorbei gewesen. Aber dieses Blütenmeer mussten wir uns einmal gemeinsam anschauen.

Weitere Besonderheiten in Armschlag zum Thema Mohn

  • Mohnmühlensammlung
  • längste Mohnbild der Welt
  • die Riesenmohnkapsel als "Mohnument"
  • „Mohnstrudel-Wanderweg“ zu den Mohnfeldern ums Dorf
  • Rudi’s Mohnexpress während der Blütezeit
  • Mohnspielplatz für Kinder


2.753 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 22.06.2016

Wo findest du diesen Tipp?


3525 Sallingberg
Armschlag 9



Route planen