zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Mamuz - jagen mit dem Speer

Speerwerfer im MAMUZ

Eltern und Kinder versuchen sich im MAMUZ im Schloss Asparn an der Zaya als Mammutjäger

Am 1. und 2. Oktober können große und kleine Besucher des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya beim Speerwerfen einen Einblick in die steinzeitlichen Jagdtechniken bekommen. Beim Aktivwochenende gibt es die einmalige Gelegenheit, mit Speer und Speerschleuder ausgestattet, sich als Mammutjäger wie in der Steinzeit – vor tausenden Jahren - zu versuchen. Jedes erste Wochenende im Monat bietet das MAMUZ im Rahmen des Museumsbesuchs ein historisches Aktivprogramm zum Mitmachen an.

Alle wichtigen Informationen zum Aktivwochenende im MAMUZ - Schloss Asparn an der Zaya

  • Speere sind eine der ältesten Jagdwaffen der Menschheit. Die ältesten Funde von Speeren sind die Schöninger Speere (Deutschland), die bemerkenswerte 400.000 Jahre alt sind.
  • Diese Speere, die weltbekannt sind, belegen die hohen technologischen Fähigkeiten unserer Vorfahren, denn auch moderne Wurfspeere funktionieren immer noch nach dem gleichen Prinzip. In der Altsteinzeit wurden sie schon aktiv zur (Großwild-)Jagd verwendet.
  • Beim Aktivwochenende am 1. und 2. Oktober können Eltern und Kinder ausprobieren, ob sie mit Speer auch ein "Mammut" treffen.
  • Auch der Umgang mit der Speerschleuder - das ist eine Erweiterung des Armes - wird den Familien näher gebracht. Diese geniale steinzeitliche Erfindung ermöglicht Speergeschwindigkeiten von ewta 100 km/h.

Es wird gezielt. Es wird geworfen. Es wird getroffen. So haben sie sich das eingebildet und auch ich dachte, dass dies wohl nicht so schwierig sein kann. Speerwerfen ist nämlich viel schwerer als man denkt, aber nach einigen guten Tipps klappte es schon manchesmal: Zielen - Werfen - Teffen :-)

Was gibt es für Eltern und Kinder noch im MAMUZ am Aktivwochenende?

  • Spezialführungen zum Thema Jagdwaffen: 11, 13 und 15 Uhr
  • Sonderausstellung "News from the Past" - Geschichten zu archäologischen Funden
  • Nächstes Aktivwochenende: 5. und 6. November: "Räuchern mit heimischen Kräutern"

 



    815 mal angeklickt
    E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 14.09.2016
    von Thomas Böhm

    Wo findest du diesen Tipp?


    2151 Asparn an der Zaya
    Schlossgasse 1



    Route planen