zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Kletterpark & Hochseilgarten in Wienerbruck

Kletterpark Wienerbruck

Die Welt von oben können die Familien im Kletterpark & Hochseilgarten in Wienerbruck entdecken

Der Kletterpark & Hochseilgarten in Wienerbruck hält für große und kleine Kletterfans ein abenteuerliches Vergnügen in luftigen Höhen bereit. Gleich zwei Angebote stehen zur Auswahl – der 10 m hohe Kletterturm oder der Hochseilgarten mit den 14 anspruchsvollen Stationen.

Allgemeines zum Kletterpark Wienerbruck

  • Der Kletterpark Wienerbruck punktet bereits auf den ersten Blick durch die ansprechende Naturkulisse am Eingang der Ötschergräben.
  • Familien, die die Welt einmal aus einer ganz neuen Perspektive erleben möchten, sind im Kletterpark in Wienerbruck gut aufgehoben.
  • Im Eintrittspreis ist nicht nur die Leihausrüstung inkludiert, sondern auch die gewissenhafte Einschulung durch die Guides vom Kletterpark in Wienerbruck.
  • Familien, die das Klettern üben bzw. ihr Können perfektionieren möchte, können an einem der angebotenen Kurse teilnehmen oder auch eine Privatstunde bei einem der Kletterguides buchen.
  • Wenn die Kinder nach und nach die 14 Stationen bezwingen, müssen sie so manches Hindernis bewältigen. Teilweise geht es über wackelige Stege, über Seilbrücken und Stationen mit Balancierelementen. Am Schluss werden die Kinder und Erwachsenen mit einer wilden Rutschpartie am Flying Fox belohnt.
  • Kinder unter 14 Jahren dürfen den Hochseilgarten Wienerbruck nur in Begleitung eines Erwachsenen benützen. Auch die vorgeschriebene Mindestgröße von 130 cm ist bei den Kindern zu beachten.
  • Die Faszination des Kletterns können die Familien auch am Kletterturm mit sieben verschiedenen Parcours erleben. Egal ob beim Bouldern oder Toprope-Klettern – der Ausflug im Kletterpark Wienerbruck wird bestimmt herausfordernd.
  • Gleich daneben können sich die Familien in der Lassingfallstubn mit leckerer Hausmannskost von der Anstrengung erholen. Die Kinder zieht es natürlich sofort in den angeschlossen Streichelzoo.

Was für ein Abenteuer! Willi und ich waren gemeinsam in luftigen Höhen unterwegs, manchmal hatten wir die Hosen schon etwas voll, aber das würde ja natürlich keiner von uns zugeben. Der Spaß verlangt nach einer baldigen Wiederholung!

Weitere Informationen zum Kletterpark Wienerbruck

  • Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Ötschergräben
  • Liegt direkt an der Mariazellerbahn
  • Angebote für Schulklassen
  • Partnerbetrieb vom Kletterpark Donauinsel


3.147 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 10.04.2015

Wo findest du diesen Tipp?


3223 Wienerbruck
Langseitenrotte 96



Route planen