zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Amethyst Welt in Maissau

Amethyst Welt

Outdoor bei der Amethyst Welt Maissau
Feuerstelle in der Amethyst Welt Maissau


Die Amethyst Welt in Maissau lädt Familien mehr als zu einer wunderbaren Ausstellung um den violetten Edelstein ein

Ursprünglich bereits 1845 entdeckt befindet sich in Maissau eine der größten freigelegten Amethyst-Adern der Welt. Erst in den Jahren 1986-1994 wurde das Gebiet an der Grenze zwischen dem Wald- und Weinviertel wissenschaftlich untersucht und die enormen Ausmaße des Vorkommens vermessen. Mittlerweile begeistert die Amethyst Welt in Maissau Groß und Klein und verursacht bei den Kindern im Schatzgräberfeld eine wahre Goldgräberstimmung.

Allgemeine Informationen zur Amethyst Welt Maissau

  • Ab dem Jahre 2002 - in mehreren Etappen erreichtet - wurde die Amethyst Welt im Februar 2005 feierlich eröffnet.
  • Die Besucher der Amethyst Welt landen zuerst im Pavillon. Bei einer Mulitmedia Show lernen nicht nur die Kinder Interessantes und Wissenswertes über den violetten Edelstein.
  • Im Amethyststollen erfahren die Familien allerhand geologische Informationen über die vor 500 Millionen Jahre entstandene Ader. Diese erdgschichtliche Enwicklung wird Kindern und Erwachsenen anhand zahlreicher Beispiele in übersichtlichen Vitrinen dargelegt.
  • Beim Wünschelrutengehen oder Pendeln erfahren die Besucher der Amethyst Welt in Maissau viel über positive und negative Kraftlinien und die Auswirkung auf Körper, Geist und Seele.
  • Das uralte Wissen längst vergangener Kulturen wird im Chakrenweg vermittelt und an der Energietankstelle entspannen sich gestresste Autofahrer an einem riesigen Bergkristall, der im Mittelpunkt eines schönen Platzes steht. Auch am Traumplatz regenerieren gestresste Eltern erstaunlich schnell.
  • Weit weniger entspannt geht es am Kinderspielplatz zu: Ein wunderbarer Erlebnisspielplatz auf etwa 1.500m² Fläche bietet Kindern bei Schönwetter unzählige Spielmöglichkeiten.
  • Der Spielplatz verfügt auch über einen eigenen Ballspielplatz, der nicht nur die Möglichkeit zum Fußballspielen bietet.
  • Der liebste "Spielplatz" der Kinder ist in der Amethyst Welt in Maissau aber das Schatzgräberfeld!
    • In einem ehemaligen Steinbruch können Schatzsucher selbst auf die Suche nach Edelsteinen gehen.
    • Zum Graben und Schürfen können sich die kleinen und großen Glücksritter das notwendige Werkzeug ausborgen.
    • Auch bei Schlechtwetter kann geschürft werden - geeignete Kleidung samt Gummistiefel sollten da aber mitgebracht werden.
    • Aber auch die Pechvögel gehen nicht leer aus und erhalten einen Rohamethyst GRATIS. Somit gilt die von der Amethyst Welt versprochene Schürfgarantie.
  • Ein riesiger Edelsteinshop mit allerhand bunten Schmucksteinen und Dekorationsgegenständen rundet das ganze Programm ab.
  • Im angrenzenden Imbiss erhält man neben Kaffee und Kuchen - warmen und kalten Imbissen und Getränken auch zahlreiche Flaschenweine der einheimischen Weinbauern.

Wenn ich noch länger gegraben hätte wäre ich vielleicht in Australien wieder rausgekommen, weil die Erde ist ja eine Kugel. Ich habe fast zwei Stunden graben müssen, damit ich einen Stein finde. Der war dann dafür sehr groß. Mein erster Edelstein den ich gefunden habe bekommt einen ganz besonderen Platz bei meinem Bett. Vielleicht kann Papa ihn ja noch abschleifen.

Highlights für Familien in der Amethyst Welt

  • Sonderausstellung "Opale - das edelste Feuer der Welt" im Edelsteinhaus
  • Amethyststollen
  • Amethyst Park
  • zahlreiche Kraft- und Energiepunkte
  • Schatzgräberfeld zum selber Schürfen
  • sehr gelungener Abenteuerspielplatz
  • Edelstein Shop


2.855 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 02.01.2018
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


3712 Maissau
Horner Straße 30



Route planen