zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

FeRRUM - welt des eisens in Ybbsitz

Ybbsitz: Kind im FeRRUM - welt des eisens Ybbsitz: Kind im FeRRUM - welt des eisens

Die Welt des Eisens für Familien (be)greifbar zu machen, ist Ziel in der FeRRUM - welt des eisens in Ybbsitz

Für Kinder und Eltern gilt es, in der FeRRUM - welt des eisens in Ybbsitz neun Themeninseln zu entdecken. In der modernen und interaktiven Ausstellung wird deutlich, wie sehr Metall unser Leben maßgeblich verändert hat und uns ständig umgibt. Das Erlebnis-Museum ist am historischen Ybbsitzer Marktplatz untergebracht.

FeRRUM - welt des eisens in Ybbsitz für Familien

  • Das Erlebnis-Museum ist am historischen Ybbsitzer Marktplatz zu finden.
  • Die Familien erwartet eine virtuelle Reise durch die Geschichte des Eisens, von den Anfängen der Eisenbearbeitung bis zur Gegenwart und Zukunft.
  • Bei der Themeninsel „Space Odyssey“ erfahren Eltern und Kinder: "Die Geschichte der Eisenverarbeitung beginnt vor 5000 Jahre im Weltraum und kehrt heute dorthin zurück.“
  • Eine interaktive Zeitleiste bei der Station „Eisen-Zeit-Reisen“ zeigt die globale Geschichte der „Eisenzeit“ von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart.
  • Um „Schmiedekunst-Kunstschmiede“ geht es in einer begehbaren Raumsequenz, die sich mit Kunst-, Waffen- und Werkzeugschmieden auseinandersetzt.
  • Ein stark vergrößertes Molekülmodell ist das Laboratorium, wo interaktive Experimentierstationen zum Selbertun und Ausprobieren einladen.
  • Im „Panoptikum“ kommen die Familien mit dualen Gegensatzpaaren, mit Extrempositionen, Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten  in der Verwendung des Materials Eisen & Stahl in Berührung.
  • Die Video-Großbild-Projektion „Eine Hacke entsteht“ist bei der Themeninsel „Virtueller Hammer 1:1“ zu sehen. Drehort: Fahrngruber Hammer, Ybbsitz, Schmiedemeile.
  • In den „verborgenen“ Zwischenböden des Dachstuhls sind Eltern und Kinder der Ausstellung „Meister des Feuers“ auf der Spur.
  • Die Themeninsel Eisenhältig“ macht den Familien die Allgegenwart des Materials in unserer Alltagswelt bewusst.
  • Um Alltagsgeschichten aus dem Leben von vier Schmieden aus verschiedenen Ländern bzw. Kontinenten dreht es sich schließlich bei "Schmiedewelten“.

In die FeRRUM Welt des Eisens möchte ich unbedingt einmal. Ein guter Anlass wäre natürlich der Vatertag, denn da haben alle Väter freien Eintritt. Ich bin davon überzeugt, dass die Ausstellung für alle unsere Kinder auch hochinteressant ist. Wir alle mögen interaktive Stationen, und von denen scheint es ja genug zu geben. So macht Museum Spaß!

Familien-Zusatzinfos zu FeRRUM welt des eisens in Ybbsitz

  • das FeRRUM ist Teil des Kulturpark Eisenstraße
  • Entdeckerpass und Kinder-Schatzkarte
  • Führungen gegen Voranmeldung möglich, auch spezielle Kinderführungen, Tel. +43 (0) 7443 85300
  • Sonderausstellung 2014-2015 "Die Schwarze Gräfin"
  • Veranstaltungen
  • Ferienangebote für Kinder
  • shopFeRRUM im Erdgeschoß


2.441 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 04.02.2016
von Silvia Kobsik

Wo findest du diesen Tipp?


3341 Ybbsitz
Markt 24



Route planen