zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

oceaneum Salzgrotte Wien

oceaneum Salzgrotte Wien

Im dritten Wiener Bezirk verwöhnen Eltern und Kinder ihre Lungen und Bronchien zu jeder Jahreszeit in der oceaneum Salzgrotte

Richtig gut durchatmen lässt es sich während und nach einem Besuch in der oceaneum Salzgrotte in Wien. Kinder haben in eigenen regelmäßig stattfindenden Kindersitzungen ihren Spaß und einen Koffer mit Spielzeug zur Verfügung; nebenbei werden die körperlichen Abwehrkräfte und der gesamte Organismus von Klein und Groß gestärkt.

Informationen zur Salzgrotte oceaneum in Wien

  • Bei einem Aufenthalt in der Salzgrotte werden die Lebenskräfte gestärkt, zudem trägt das Mikroklima in der Salzgrotte zur Aufmunterung bei. Es wird ein positiver Einfluss auf den gesamten Organismus ausgeübt.
  • Beschwerden wie Müdigkeit, Stress, Immunschwäche, Bronchitis, Allergien und Neurodermitis werden gelindert
  • Bei regelmäßigen Besuchen kann das Mikroklima in der oceaneum Salzgrotte zur Genesung von Allergien sowie Atemwegs- und Hauterkrankungen beitragen.
  • Die Angebote umfassen Entspannungs-, Therapie- und Powersessions in der Wiener Salzgrotte.
  • Für Familien mit Kindern gibt es regelmäßig Kindersitzungen, und zwar jeweils von Montag bis Samstag um 15 Uhr sowie zusätzlich freitags und samstags um 11, um 13 und um 17 Uhr. Während dieser Sitzungen haben die Kinder einen Boden voll Salz und einen Koffer mit Spielzeug zur Verfügung.Die Eltern entspannen daneben in einem Liegestuhl und tun sich und ihren Atemwegen ebenfalls Gutes.
  • Die Salzgrotte besteht aus Meeressalz, welches aus dem Toten Meer und aus einem Salzbergwerk bei Posen stammen.  Die Wände sind mit naturreinen Salzziegeln ausgemauert, von der Decke hängen Salzstalaktite herunter, der Boden im oceaneum ist vollständig mit einer dicken Salzschicht belegt.

Seit mir die Salzgrotte empfohlen wurde, als mein Sohn seinen lästigen Husten nicht los wurde, gehen wir regelmäßig zur Vorbeugung ins oceaneum. Abgesehen von der wohltuenden Wirkung auf die Atemwege tut mir die kleine Auszeit vom Alltag auf den Entspannungsliegen einfach nur gut.

Fakten zur Wiener oceaneum Salzgrotte

  • nur eine Gehminute von der Einkaufsstraße Landstraße entfernt
  • ausgestattet mit einem medizinischen Gerät, dessen Wirkungsmechanismus und hohe Effektivität wissenschaftlich fundiert sind
  • klimatisierte Raumluft 20° C
  • Entspannungsliegen, beruhigende Musik und angenehme Beleuchtung
  • Anwendungen beginnen jeweils zur vollen Stunde und dauern 45 Minuten
  • frische Ersatzsocken mitbringen!

Anfahrt:

Mit den Öffis gut zu erreichen, und zwar mit der U3 oder U4 und S80 bis Wien Mitte/Landstraße oder Straßenbahn O bis Marxergasse. Parken kann man kostenpflichtig in der nahe gelegenen Flora Garage.

3.361 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 14.07.2017
von Silvia Kobsik

Wo findest du diesen Tipp?


1030 Wien
Untere Viaduktgasse 6



Route planen