zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Eislaufen in der Wiener Albert-Schultz Eishalle

Albert-Schultz Eishalle in Wien

Die Albert-Schultz-Eishalle in Wien verspricht Familien winterliches Sport- und Freizeitvergnügen

Die Albert-Schultz-Eishalle, auch als das Eissportzentrum Kagran bekannt, wurde Mitte der 90er Jahre errichtet und in den Jahren 2010 und 2011 zu einer attraktiven Eisarena umgebaut. Die großzügig ausgestattete Halle besitzt nach dem Generalumbau gleich drei Eishallen - für Eishockey, Eissport und den beliebten Publikumseislauf der Schulen und Familien.

Wissenswertes zur Albert-Schultz-Eishalle in Wien

  • Zahlreiche Sportarten werden im Eissportzentrum in Kagran im 22. Wiener Gemeindebezirk ausgeübt – vom Eislaufen mit Freunden über Eishockey und Eisstockschießen bis hin zum Eisschnelllauf.
  • Eissportfreunde fühlen sich von Anfang Oktober bis Ende März in der Albert-Schultz-Eishalle zuhause.
  • Kinder erlernen das Eislaufen sehr schnell: Von den ersten vorsichtigen Schritt dauert des nicht lange und schon laufen die Kinder den Eltern auf und davon.
  • Kinder und Erwachsene, die das Eislaufen professionell erlernen oder ihr Können verbessern möchten, können sich zu den regelmäßig stattfindenden Kursen in der Albert-Schultz-Eishalle anmelden:
  • Jeden Samstag verspricht die Eisdisco eine willkommene Abwechslung: Während von 15 bis 16.45 Uhr die Kinder in den Genuss der Eisdisco kommen, sausen von 17 bis 20 Uhr Jugendliche ab 15 Jahren und junggebliebene Erwachsene zu den rhythmischen Discoklängen der aktuellen Hits über das Eis.
  • Das Schuleislaufen ist montags von 9-13 Uhr (nur 22. Bezirk) sowie dienstags und freitags von 8-13 Uhr möglich. Schulklassen verlegen dabei den Turnunterricht auf die Eisfläche vom Eissportzentrum Kagran.
  • Die Albert-Schultz-Eishalle ist außerdem die Heimstätte des Eishockeyvereines Vienna Capitals. Bei den Heimspielen stehen den Familien 7.000 Zuschauerplätze zur Verfügung, um ihre Idole am Eis richtig anzufeuern.

Die ersten Gehversuche am Eis sind für die Kinder nicht immer ganz leicht. Zoe ist fleißig am Üben. Sie möchte jetzt einen Kurs besuchen, damit sie auch so schnell wie ihre großen Geschwister über das Eis flitzen kann.

Was gibt es noch in der Albert-Schultz-Eishalle?

  • 8-bahnige Kegelhalle
  • Verleih von Eislaufschuhen und Eishockey-Ausrüstung im CS Hockey Store
  • Restaurant Overtime
  • Kindergeburtstag feiern: Kinder Eisparty „on ice“


1.970 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 30.11.2016
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


1220 Wien
Attemsgasse 1



Route planen