zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Strandbad Gänsehäufel - Sommerbad der Stadt Wien

Badespaß: Kleinkind im Strandbad Gänsehäufel in Wien

Familien kommen in Wien im Sommerbad Gänsehäufel bei sommerlichen Temperaturen voll auf ihre Kosten

Das Strandbad Gänsehäufel ist das meistbesuchte städtische Freibad in Wien. Die zahlreichen Attraktionen versprechen einen abwechslungsreichen Badetag, die Liegewiesen bieten den Familien genügend Raum für Freizeitaktivitäten aller Art.

Wissenswertes zum Gänsehäufelbad

  • Das weitläufige Gelände vom Gänsehäufel, auch bekannt als „Die grüne Insel Wiens“, besticht durch unglaubliche 330.000 m². Das Strandbad an der Alten Donau überzeugt die Familien mit einem Kilometer langen Strand.
  • Die Badeinsel verfügt über drei Strände: den Oststrand mit viel Sonne in den Vormittagsstunden, den Weststrand mit Nachmittagsonne und den Südstrand (abgesperrter FKK-Bereich)
  • Die Kinder und Erwachsenen finden hier gemütliche Liegeflächen vor, auch Schattenplätze unter den alten Bäumen sind ausreichend vorhanden.
  • Während die einen Badegäste  das Schwimmen in der Alten Donau bevorzugen, tummeln sich die anderen lieber in der facettenreichen Beckenlandschaft: Das Sportbecken, das Mehrzweckbecken, ein Kleinkinderbecken sowie das 937 m² große Wellenbecken stehen für den Badespaß zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch eine 45 m lange Wasserrutsche und einen Wasserspielgarten.
  • Nach der Abkühlung im Sommerbad haben die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen oft das Bedürfnis nach sportlicher Betätigung – und damit im Strandbad Gänsehäufel auch gleich die Qual der Wahl: Sollen sie am Beachvolleyballplatz pritschen und baggern, am Fußballplatz mit Freunden kicken, sich im Street-Basketball versuchen oder auf den Bocciabahnen die Zielgenauigkeit unter Beweis stellen …
  • Noch mehr Sport ist bei der Fitness-Station, bei den Tischtennistischen oder Turngeräten möglich. Aber auch Tennis und Minigolf kann im Gänsehäufel Strandbad gespielt werden.
  • Damit sich Eltern mit ihren Kindern im städtischen Sommerbad der Gemeinde Wien besonders wohl fühlen, wurde einerseits ein eigener Kinderstrand geschaffen, andererseits ein  spezieller Eltern-Kind-Bereich.
  • Besondere Extras, die die Familien im Wiener Sommerbad noch zu schätzen wissen: Massagen, Badeartikelverkauf und Liegestuhlverleih
  • Wenn Hunger und Durst sich bei den Kindern vom vielen Spielen und Planschen bemerkbar machen, gibt es zahlreiche Anlaufstellen wie etwa die Buffets, das Strandcafé oder den Eissalon.
  • Telefon: +43 (0) 1 2699016

Das Gänsehäufel ist ein sehr beliebter Strandabschnitt der Alten Donau und seit 100 Jahren bei den Wienern sehr beliebt. Ich mag besonders den Naturstrand und das saubere Wasser, die Kinder bevorzugen eher die Schwimmbecken. Langweile kommt auch bei niemanden auf: Die Mädels nutzen z.B. die Aktivangebote bei den Kreativstationen und Willi ist mit Sport bis oben hin eingedeckt.

Weitere Angebote auf der Badeinsel Gänsehäufel

  • Spielplätze & Trampolinanlagen
  • Kasperltheater
  • Hochseilklettergarten
  • Stand Up Paddling Center
  • Luftburg
  • Schach- und Mühlespiele
  • gratis WLAN-Bereich

Anfahrt:

öffentlich mit der U-Bahnlinie U1 (Kaisermühlen VIC), in Kombination mit dem Bus-Shuttle-Service bis zum Gänsehäufel

1.945 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 04.05.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


1220 Wien
Moissigasse 21



Route planen