zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Kontinentespielplatz in Wien - Kaisermühlen

Kontinentespielplatz in Wien



Einmal um die ganze Welt reisen Kinder am Kontinentespielplatz in Wien-Kaisermühlen

Auf eine spielerische Reise rund um die Welt begeben sich die Kinder am Kontinentespielplatz in Wien. Der Themenspielplatz in Kaisermühlen lädt neben der Jeep-Safari durch Afrika auch in die Indianer-Tipis in Amerika und ins Taj-Mahal in Asien ein. Wer das große Klettergerüst erklimmt, befindet sich auf europäischem Terrain.

Wissenswertes zum Kontinente-Spielplatz in Wien

  • Der Spielplatz in Wien-Kaisermühlen befindet sich bei der Schüttauerstraße / Wagramerstraße beim Kaiserwasser, gleich hinter dem Arcotel. Internationales Flair verströmt der Spielplatz nicht nur durch die Thematik, sondern durch die Uno-City gegenüber.
  • Die Kinder verbringen hier nicht nur eine schöne Zeit, sondern lernen parallel alle Kontinente kennen und spielen sich quer durch Asien, Amerika, Afrika und Ozeanien. Besonders hoch im Kurs steht bei Nachwuchs eine Wasserschlacht – Tipp: Reservebekleidung mitnehmen.
  • Im Zentrum vom Kontinentespielplatz ist am Boden eine Erdkugel dargestellt, die zu verschiedenen Spielen animiert. Immer wieder hüpfen die Kinder von einem Kontinent und lernen dabei Europa, Afrika, Amerika, Asien und Australien  kennen.
  • Kinder aller Altersklassen begeben sich zum Beispiel auf dem Safari-Jeep durch Afrika, wo es an Elefanten vorbei geht, wo Schaukeln im Giraffendesign einladen und Affen auf Palmen sitzen. In Asien treffen die Kinder auf den indischen Taj-Mahal, entdecken Koala-Bären auf Eukalyptusbäumen, finden das Känguru-Baby und lassen sich in den Indianer-Tipis am amerikanischen Kontinent nieder.
  • Unübersehbar ist das große, in blau-weiß gehaltene Klettergerüst, das mit einer Europa-Fahne versehen ist. Kombiniert ist es mit Rutsche, Kletterwänden und –netzen.
  • Abenteuer und Spaß sind den Kindern am Kontinentespielplatz auch in der großen Sandkiste garantiert, wo eine lange Schlange zum Balancieren einlädt. Gleich daneben sind Wipptiere in Tierform installiert.
  • Die Eltern nehmen währenddessen auf den Bänken und Holzstühlen Platz oder informieren sich an den Schautafeln über die einzelnen Kontinente.
  • Gleich daneben wurde ein Jahr später ein Jugendspielplatz errichtet. Der 2.700 m² große Platz bietet Spielmöglichkeiten wie Fuß-, Basket- und Volleyball.

Jetzt kenne ich alle Kontinente, da wird meine Lehrerin in der Schule aber staunen. Willi hat mir alles erklärt und dann bin ich nach seinen Anweiseungen von Europa nach Afrika gehüpft und dann hab ich einen großen Satz zurück gemacht und bin nach Asien. Am Schluss musste ich gar nicht mehr denken, wo sich welcher Kontinent befindet!

Weitere Themenspielplätze in Wien



3.709 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 21.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


1220 Wien
Schüttaustraße
Wagramerstraße


Route planen