zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Sommerrodelbahn High Hills Hohe Wand Wiese Wien

Sommerrodelbahn Hohe Wand Wiese

Mit Rodelspaß der Extraklasse gewinnt die Sommerrodelbahn "High Hills" auf der Hohen Wand Wiese die Familien für sich

Seit dem Jahre 2006 besteht die Sommerrodelbahn im 14. Wiener Gemeindebezirk. Wo im Winter Skifahrer über die Piste flitzen, ist Spaß und Abenteuer im Sommer angesagt. Unter dem Motto „Von der City auf die Sommerrodelbahn“ treffen sich auf der Hohen Wand Wiese viele Familien zum beliebten Freizeitvergnügen.

Allgemeines zur Sommerrodelbahn in Wien

  • Eine Sommerrodelbahn High Hills in Penzing ist ein Ausflugsziel, das Kindern und Erwachsenen viel Freude bereitet. Der Aufenthalt in der Natur wird durch Spaß, Geschwindigkeit und den einen oder anderen Adrenalinkick zum Abenteuer.
  • Die Hohe Wand Wiese wird seit vielen Jahren für den Winter- und Skisport genutzt. Um den Berg ganzjährig für den Freizeitspaß zu nutzen, wird für die Sommersaison jedes Jahr um Ostern die Sommerrodelbahn neu aufgebaut.
  • Bei der Talstation nehmen die Familien in einem der 25 modernen Rodeln Platz und lassen sich – gut angeschnallt - vom Lift bequem nach oben ziehen. 93 Höhenmeter werden dabei überwunden.
  • Hier beginnt der kurvenreiche Fahrspaß auf dem Wiesenhang: Auf einer Strecke von 512 Metern sausen die Kinder und Eltern talwärts. Die Geschwindigkeit kann mit dem Steuerknüppel selbst gewählt werden, bis zu 40 km/h sind möglich.
  • Während bei den Müttern mit Kleinkindern das „entspannt ins Tal gleiten“ Anklang findet, legen die Jugendlichen und Väter auf der Wiener Sommerrodelbahn mehr Wert auf den Geschwindigkeitsrausch.
  • Neben den 14 Kurven geht es auch über eine Brücke: Der Jump sorgt kurzzeitig für das Gefühl des Abhebens, was jedoch durch die bestehende Verbindung der Schlitten mit dem Schienensystem gar nicht möglich ist.
  • Kinder von 3-6 Jahren genießen den Ausflug am Schlitten eines Erwachsenen.
  • Bei Schlechtwetter bleibt die Sommerrodelbahn auf der Hohen Wand Wiese geschlossen.
  • Bei der Talstation werden die Familien in der „High Hills Stub’n“ kulinarisch versorgt.
  • Die Sportanlage ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Vom Bahnhof Hütteldorf geht es mit den Buslinien 249 und 250 in wenigen Minuten zur Sommerrodelbahn. Ein Parkplatz mit 180 Stellplätzen steht Familien, die mit dem Auto anreisen, kostenlos zur Verfügung.

Sommerrodeln macht der ganzen Familie Spaß! Zoe hört man ebenso vergnügt quietschen wie Papa beim Jump "Yeah" brüllen. Von mir aus könnte die Fahrt noch viel länger dauern. Cool ist, dass es dieses Angebot in einer Großstadt wie Wien gibt!

Weitere Angebote rund um die Hohe Wand Wiese

  • High Hills Open Air Lounge
  • Bühne für Veranstaltungen
  • Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren


3.506 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 14.07.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


1140 Wien
Mauerbachstraße 174



Route planen