zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Besichtigen der Schokoladenmanufaktur in Hohenems

Schokoladenmanufaktur Hohenems

Traditionelles Kaffeehausfeeling und feinster Schokoladengenuss, das verspricht die Schokoladenmanufaktur in Hohenems – eine Kombination, die bei der ganzen Familie gut ankommt

Beim Besuch in der Schokoladenmanufaktur in Hohenems werden Kinder und Erwachsene in die Welt der Schokoladenverarbeitung entführt. Beim Rundgang durch das Hause Fenkart erfahren die Familien alles über Kakao & Co.

Allgemeines zur Schokoladenmanufaktur in Hohenems

  • Das Hause Fenkart blickt auf eine lange Schokoladentradition zurück: 1948 eröffnete das Schloss-Kaffee im oberen Teil von Hohenems am Schlossplatz gegenüber dem Renaissancepalast. Seit damals werden hier edle Pralinen und Süßspeisen hergestellt.
  • In den überaus ansprechend gestalteten Räumlichkeiten ist der Café- und Konditoreibetrieb untergebracht.
  • Nur erstklassige Rohstoffe wie frische Früchte, heimische Milchprodukte und edelste Schokoladen werden in der Küche und Konditorei verarbeitet. Aus karibischem Edelkakao der Sorten Criollo und Trinitario kreiert der Meisterchocolatier seine schmackhaften Kompositionen.
  • Das Sortiment bietet neben klassischen Milch und Bitterschokoladen einen Streifzug durch die Genussregion Vorarlbergs. Bis hin zum liebevollen Einpacken sind Fenkart’s Schokoladen noch echte Handwerkskunst. Aber auch Fenkart’s Trinkschokoladen dürfen sich die Kinder nicht entgehen lassen.
  • Der gelernte Konditor verrät seine Geheimnisse rund um die Schokoladenherstellung natürlich nicht, gewährt jedoch interessierten Familien Einblick in die Schokomanufaktur in Hohenems. Im hauseigenen Schauraum können Kinder und Erwachsene die Schokolade-Produktion beobachten. Durch eine Glasscheibe ist es möglich, den Mitarbeitern bei ihrem Handwerk über die Schulter zu schauen.
  • Bei der Führung wird den Familien Wissenswertes über die Produktion von Schokolade und Pralinen vermittelt. Und natürlich werden die großen und kleinen Besucher auf Kostproben eingeladen.
  • Für Gruppen können Termine vereinbart werden. Um auch Einzelpersonen bzw. Familien die Möglichkeit zum Besuch einer großen Führung zu geben, bietet die Schokoladenmanufaktur auch Fixtermine an (siehe Homepage)
  • Neben dem Verkauf in den hauseigenen Räumlichkeiten werden die Fenkart-Produkte auch in Feinkostgeschäfte in Österreich und dem benachbarten Ausland angeboten.
  • Für Kindergruppen gibt es eine kindgerechte Variante zur kleinen Führung.

Mmmmh, so lecker! Ich liebe Schoki über alles. Und der hier schmeckt besonders gut. Beim Schokolade von Papa darf ich nicht kosten, sagt er, weil da ist Alkohol drin. Eigentlich schade, aber ich glaube, der würde mir eh nicht schmecken.

Kleine Führung in der Schokoladenmanufaktur Hohenems

  • Verkostung der Produkte
  • Wissensvermittlung zum Thema Schokolade
  • Dauer: 40 Minuten
  • Preis pro Person: 5,- €

Große Führung in der Schokoladenmanufaktur der Familie Fenkart

  • Verkostung des Schokoladeprogramms
  • Wissensvermittlung zum Thema Kakaoanbau, Herstellung und Kreation
  • Dauer: 75 Minuten
  • Preis pro Person: 9,50 €


3.725 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 30.03.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


6845 Hohenems
Schlossplatz 10



Route planen

Hotelempfehlungen: