zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Jenbacher Museum

Museum Jenbach

Die Stadtgeschichte aus verschiedenen Blickwinkeln lernen die Familien im Jenbacher Museum kennen

Von der Geschichte der Stadt, dem Hüttenwesen und der Ansiedlung der Südtiroler – im Jenbacher Museum bekommen die Kinder auf 700 m² Ausstellungsfläche einen umfassenden Überblick über die Geschichte und die Besonderheiten der Region.

Sehenswertes im Jenbacher Museum

  • Von der ersten urkundlichen Erwähnung bis heute – die Familien erhalten einen kurzen Überblick der Geschichte von Jenbach und betrachten alte Ansichten der Stadt.
  • Zum Thema Zeitgeschichte bekommen die Kinder und Erwachsenen die Umsiedlung und Integration der Südtiroler Familien anschaulich erklärt.
  • In die Entwicklung des Berg- und Hüttenwesens gibt das Jenbacher Museum den Familien interessante Einblicke.
  • Verschiedene historische Eisenbahnen werden auf Bildern und in Modellen gezeigt. Liebling der Kinder ist die Zillertalbahn, die als Modelleisenbahn in Betrieb ist.
  • Alpinismus und Skifahren haben in Tirol eine lange Tradition. Im Museum in Jenbach wird die Entwicklung anhand von Fotos und Gegenständen nachgezeichnet.
  • Über 3.000 heimische als auch exotische Schmetterlinge sowie eine Ausstellung an Käfern, Spinnen und anderen Insekten werden den Familien im Museum in Jenbach präsentiert.
  • Rawuza-Tipp: Sonderausstellung 2015 "Sepp Forcher"

In diesem Museum hat jeder in unserer Familie etwas gefunden, was ihn interessiert hat. Regina fand das Thema mit den Südtirolern interessant, Willi und ich waren von den Bergsteigern fasziniert und unsere Mädels waren von der Modelleisenbahn kaum wegzubekommen.

Weitere Themen im Jenbacher Museum

  • Sensen
  • Vögel
  • Versteinerte Schnecken
  • Erklärungen der Speise- und Giftpilze


1.234 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 20.04.2017

Wo findest du diesen Tipp?


6200 Jenbach
Achenseestraße 21



Route planen