zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Faszinierendes Seilbahnmuseum in Ischgl

Seilbahnmuseum Ischgl



Das Seilbahnmuseum in Ischgl zeigt die Entwicklung der Seilbahntechnik anhand der Silvretta Seilbahn AG

In der Ortsmitte von Ischgl, neben dem Eingang vom außergewöhnlichen Dorftunnel wurde das Seilbahnmuseum errichtet. Die Familien beschäftigen sich mit den Anfängen der Silvretta Seilbahn AG und machen dabei eine interessante Zeitreise bis in die Gegenwart.

Alle Details zum Seilbahnmuseum Ischgl

  • Das Museum der Silvretta Seilbahn AG lädt die Kinder und Erwachsenen zu einer Zeitreise  ein – beginnend bei den Anfängen des Fremdenverkehrs und Skitourismus in Ischgl.
  • Jeden Mittwoch von 16 - 19 Uhr öffnet das Seilbahnmuseum seine Pforten. Kinder und Eltern begeben sich auf einen spannenden Rundgang und erleben dabei die touristische Pionierzeit bis hin zu einem der erfolgreichsten Schigebiete Österreichs.
  • Die Kinder und Erwachsenen erkennen beim den Besuch der Ausstellung, dass der Aufstieg Ischgls untrennbar mit der Seilbahngeschichte verknüpft ist. Diese wurde übrigens im Jahre 2009 völlig neu konzipiert und präsentiert sich interaktiv und hochmodern.
  • Sehenswert ist zum Beispiel eine Gondel aus den 60er Jahren, mit der die Großeltern einst auf den Berg fuhren. Modelle von Gondeln, die sich im Laufe der Zeit in Form, Farbe und Größe verändert haben, schmücken die Räumlichkeiten vom Seilbahnmuseum Ischgl.
  • Auf einem 3D-Panorama können per Knopfdruck sämtliche Liftanlagen angezeigt werden. Besonders bunt leuchtet auch die Installation, die die jährlichen Zahlen rund um die Personenbeförderungen veranschaulicht.
  • Weitere Objekte und Geräte im Seilbahnmuseum Ischgl sind historische Skier, altes Schuhwerk sowie Geräte zur Rettungs- und Bergetechnik, die im Museum anschaulich präsentiert werden.
  • Bildmaterial, darunter noch zahlreiche Schwarz-Weiß-Aufnahmen, dokumentieren die Entwicklung ebenso.

Wir saßen in dieser historischen Gondel und haben uns dort drin einen interessanten Film angeschaut. Schon nach kürzester Zeit haben wir uns in die Vergangenheit versetzt gefühlt. Sehr toll aufbereitet ist das Ganze, da macht der kleine, aber feine Museumsbesuch so richtig gute Laune!

Zusammengefasste Informationen zum Seilbahnmuseum Ischgl

  • Ganzjährig jeden Mittwochnachmittag geöffnet
  • Kostenlose Besichtigung
  • Ideale Schlechtwetteralternative


1.614 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 21.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


6561 Ischgl
Dorfstraße 61



Route planen

Hotelempfehlungen: