zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

St. Johanner Bergbahnen: Kletterwald Hornpark bei der Mittelstation

Kletterwald Hornpark

Der Hornpark in St. Johann in Tirol bietet Kletterspaß für die ganze Familie

Im Herzen der Kitzbüheler Alpen finden die Familien im Kletterwald „Hornpark“ nicht nur Spaß und Spannung, sondern genießen auch herrliche Ausblicke auf den Wilden Kaiser. Die Kletterelemente sind hübsch in die Waldlandschaft integriert und bieten für alle Schwierigkeitsgrade zahlreiche Klettermöglichkeiten.

Attraktionen im Kletterpark Hornpark

  • Bei acht Parcours mit insgesamt 85 Elementen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen von grün (leicht) bis rot (schwer), findet jeder die richtige Herausforderung für das perfekte Klettererlebnis. Kinder bis 14 Jahre klettern in Begleitung eines Erwachsenen.
  • An den zehn Stationen des Einsteigerparcours (grün) üben die Kinder ab fünf Jahren  erst einmal das Klettern in moderaten Höhen von zwei bis drei Metern.
  • Am gelben Parcours geht es bis in vier Meter Höhe. Hier dürfen ebenfalls Kids ab fünf Jahren klettern. Hier brauchen die Kinder und Jugendlichen bereits Mut, um die Aufgaben zu meistern.
  • Am blauen Parcours bewegen sich die Familien zwischen vier und sechs Metern Höhe und der Nervenkitzel steigt.
  • An die 19 Stationen des roten Parcours wagen sich nur die Fortgeschrittenen. In Höhen zwischen acht und 15 Metern wird jede Menge Adrenalin benötigt.
  • Die Kleinsten machen am Mini-Parcours ihre ersten Erfahrungen an 13 Elementen, die sich ein bis zwei Meter über dem Grund befinden. Mit einer Seilrutsche von 25 Metern Länge sausen sie wieder auf den Boden.
  • Sicherheitsausrüstung, ein durchgehendes Sicherungssystem und eine versierte Einführung sorgen für sicheren Kletterspaß. Die benötigte Ausrüstung gibt es vor Ort (Helm und Klettergurt).
  • Empfehlenswert sind Handschuhe, diese können die Familien auch im Hornpark in St. Johann kaufen (€ 4,-).
  • An Seilrutschen (Flying Foxes) rauschen die Jugendlichen und die Erwachsenen über den Bergsee.  Mittwoch, Freitag und Sonntag sind die Flying-Foxes auch im Winter geöffnet. Der Blick auf das verschneite Alpenpanorama ist einmalig.
  • Ermäßigte Kombitickets für Hornbachpark und Gondelbahn St. Johann (Harschbichlbahn) bis zur Mittelstation sind erhältlich.
  • Anreise: Mit der Bergbahn St. Johann bis zur Mittelstation der Harschbichlbahn am Angereralm Bergsee.

Mir sind jetzt noch die Knie ganz weich, trotzdem ist es ein erhebendes Gefühl, mit der Seilrutsche über den Bergsee zu sausen, im Hintergrund der Wilde Kaiser- mir fehlen die Worte, Adrenalin pur! Es war einfach toll!

Weitere Extras im Kletterwald Hornpark

  • Spektakuläre Seilrutschen
  • Miniparcours für Kleinkinder ab 3 Jahren
  • Kombitickets für Bergbahn erhältlich


1.316 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 15.09.2017

Wo findest du diesen Tipp?


6380 St. Johann in Tirol
Hornweg 21



Route planen