zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Mit der Fieberbrunner Bergbahn die Bergwelt erkunden

Fieberbrunner Bergbahnen

Abwechslung, Action und Alpenpanorama  beim Familienausflug in die Fieberbrunner Bergwelt

Im Sommer wie im Winter hat die Fieberbrunner Bergwelt viel zu bieten. Vor dem atemberaubenden Panorama der Kitzbüheler Alpen warten jede Menge Highlights auf Groß und Klein. Wandern, Klettern, Genießen und vieles mehr steht hier auf dem Programm.

Sehenswertes der Fieberbrunner Bergwelt

  • Eine Gondel bringt die Wanderer zur Mittelstation und hinauf zum Lärchfilzkogel. Auf zahlreichen Wanderwegen erforschen die Familien die Fieberbrunner Bergwelt.
  • Ob Blumenweg, Fieberbrunner Höhenweg oder ein Gipfelweg: unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ermöglichen den Familien, die Bergwelt  bereits mit kleinen Kindern zu erobern.
  • Auf fast 2.000 Metern Höhe, zwischen den Berggipfeln, erwartet der malerisch gelegene Wildseelodersee die Familien mit herrlich schimmerndem Wasser. Er gilt als einer der schönsten Bergseen der Alpen.
  • Der Panoramaklettersteig „Himmel und Henne“ ist bereits für Kinde geeignet. Für sportliche Kletterer und Familien mit großen Kindern stehen schwierigere Klettersteige zur Verfügung
  • Im Winter ist das Skigebiet der Fieberbrunner Bergwelt ein Geheimtipp für die Familien: 43 gepflegte Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade, Schischule und Spielplatz sorgen dafür, dass jeder das Passende findet.
  • Super spannend wird es für die Kids auf „Timoks Abenteuerpfad“. An 10 interaktiven Stationen erraten die Kinder Tierspuren und lösen knifflige Fragen.
  • Der riesige Waldseilgarten an der Mittelstation Streuboden ist eigentlich ein Niedrigseilgarten. Im Hindernisparcours aus Baumstämmen und Seilen geht es bis in 1,5 Meter Höhe.Kleine und große Actionfans sind in Fieberbrunn ebenfalls goldrichtig: Wie wäre es mit einer Fahrt im ganzjährig geöffneten Alpine Coaster? Runterfilzen über die Kaiserwelle, die Riesenschlange und das 360° - Karussell sorgen für jede Menge Adrenalin.Zahlreiche urige Hütten mit leckerer Brettljausn kümmern sich um das leibliche Wohl der Familien.

War das ein schöner Tag. Wir sind mit der Gondel gefahren, haben Hirsche mit riesigen Geweihen gesehen und sind geklettert, das war spannend. Ich durfte meine Hand in den See strecken. Brrr, was das Wasser eisig. Am besten fand ich den Abenteuerpfad.

Weitere Highlights für Kinder in der Fieberbrunner Bergwelt

  • Wildgehege mit Aussichtsplattform
  • Tummelplatz zum Spielen für die Kleinsten bis 5 Jahre
  • Übungsklettersteig für Kinder
  • Kletterpark: Bouldern an 6 riesige Granitblöcken
  • Slacklines  
  • Veranstaltungsprogramm für Kinder


1.880 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 02.06.2017

Wo findest du diesen Tipp?


6391 Fieberbrunn
Lindau 17



Route planen