zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Outdoorspaß in der Area 47 in Ötztal-Bahnhof

Area 47




Waterworld, Outdoor-Paradies und Eventlocation sind nur einige der Bezeichnungen, die auf die Area 47 in Ötztal-Bahnhof zutreffen

Für die einen ist die Area 47 im Ötztal ein Badesee mit Riesenrutschen und Sprungturm, für die anderen ein Outdoor-Highlight, das mit 30 Funsportarten jede Familie überzeugt. Actionorientierte Kinder und Erwachsene verspüren den einen oder anderen Adrenalinkick bei Blobbing, in der Bouldercave und auf der Slackline! Mit Kletterwand, Beachvolleyball, Beachsoccer, …

Alle Details zur Area 47 in Ötztal-Bahnhof

  • Die Area 47 in Ötztal-Bahnhof liegt in der Gemeinde Haiming, zwischen Sautens und Roppen, am Eingang zum Ötztal. Auf 704 m Seehöhe wird den Familien im Oberinntal jede Menge geboten.
  • Eröffnet wurde diese Abenteuerspielwiese zu Pfingsten 2010: Auf einer Fläche von 6,5 ha werden den großen und kleinen Besuchern seit damals mehr als außergewöhnliche Freizeiterlebnisse geboten.
  • Die Anlage, die von echten Freizeitprofis geplant und errichtet wurde, ermöglicht Outdoorsport in allen nur denkbaren Facetten -  Natur und Hightech stehen sich dabei nicht im Weg!
  • Die 20.000 m² große Water-Arena mit dem 7.000 m² großen Badesee wird gerne als der Hot’n’Wet-Spot der AREA 47 bezeichnet. Natürlich ist hier auch Badespaß möglich, Adrenalin-Junkies nehmen jedoch mit Begeisterung die Schanze für Snowboarder, Freeskier und BMX-Fahrer in Beschlag.
  • Auch die überhängende Deep-Water-Kletterwand und der Slackline-Parcours ziehen die Badegäste magisch an.
  • Ein weiteres Highlight in der AREA 47 ist der kombinierte Sprung- und Rutschenturm mit einer unglaublichen Höhe von 27,5 Metern Gleich 6 verschiedene Rutschen, darunter eine Steilrutsche, die fast freien Fall ermöglicht, laden zu Action und Abenteuer rund um das Element Wasser ein. Wenn es dann mit fast 80 km/h dahingeht, ist Nervenkitzel garantiert!
  • Großen Spaß bereit den Besuchern das Klippenspringen, dieses ist für nichtgeübte bereits aus 8 m Höhe eine kleine Herausforderung. Die Profis hechten hingegen von 27,5 m hinunter in das Wasser.
  • Wer zwischendurch die Sommer & Sonnenschein genießen möchte, lässt sich auf den 2.000 Liegeplätzen. Wer auch außerhalb des Wassers dem Bewegungsdrang nachgeben möchte, trifft sich am Beachsoccerplatz oder beim Beachvolleyball.
  • Im modernen Lakeside Restaurant kehren die Familien gerne ein und genießen den Blick von der großzügigen Terrasse über die Area 47 Anlage. Gleichzeitig ist diese eine Event-Arena, wo nicht selten Veranstaltungen wie Konzerte über die Bühnen gehen. Bei Schlechtwetter kann auf die Eventhalle ausgewichen werden.
  • Auch die Übernachtung ist vor Ort möglich – in Lodges im Tiroler Blockhaus-Stil sowie in Holz-Tipis!
  • Attraktive Angeboten für Gruppen & Schulklassen!
  • Was gibt es noch in der AREA 47 in Tirol?
    • Rafting & Canyoning
    • Hochseilgarten, Flying Fox & Mega Swing
    • MTB Freeride
    • Blobbing
    • Wakeboarding
    • Polaris Cross Buggy
    • KTM MX Freeride…

Wie lässig ist das denn! Da ist alles vorhanden, was das Herz begehrt! Während meine Frau mit den Mädels in der Sonne am Badesee liegt und mit ihnen die leichten Rutschen besucht, bin ich mit meinem Großen auf Erkundungstour. Die steilste Rutsche Europas, mit fast senkrechtem Neigungswinkel, sind wir hinunter. Danach hatten wir richtig weiche Knie! Aber einmal ist keinmal ...

Die Öffnungszeiten in der AREA 47

  • Outdoor AREA
    •    28. April - 1. Oktober 2017
    •     täglich von 8.30 bis 18 Uhr
  • Living AREA
    •     28. April - 1. Oktober 2017
  • Water AREA
    •     Mai - September
    •      täglich 10 bis 19 Uhr (Nachsaion bis 18 Uhr)
  • Offroad AREA
    •     28. April bis 01. Oktober 2017
    •     täglich von 8.30 bis 18 Uhr


1.458 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 06.07.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


6430 Haiming
Ötztaler Achstraße 1



Route planen