zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

zotter Schokoladen Manufaktur: Schoko-Laden-Theater in Bergl bei Riegersburg

zotter Schokolade



Süßer Ausflug ins Schoko-Laden-Theater der Zotter Schokoladen Manufaktur in Bergl bei Riegersburg

Die Kinder erwartet in der Zotter Schokoladen Manufaktur in Bergl eine Expedition in die Welt der Schokoladen mit diversen Verkostungs- und Informationsstationen und Erlebnisshop. Im innovativen Schoko-Laden können die Familien nicht nur einkaufen, sondern die Atmosphäre der Schokoladenerzeugung hautnah erleben.

Wissenswertes zur beliebten Zotter Schokolade

  • Im Jahre 1999 wurde die Zotter Schokoladenmanufaktur am elterlichen Hof von Josef Zotter in Bergl bei Riegersburg in der Oststeiermark eröffnet.
  • Seit damals steht Zotter Schokolade für Vielfalt, Qualität, Kreativität und Nachhaltigkeit. Ergänzend dazu ist seit 2004 bzw. 2006 das gesamt Sortiment auf FAIRTRADE bzw. auf Bio umgestellt. Die Transparenz und die Rückverfolgbarkeit der einzelnen Rohstoffe ist ein wichtiges Thema für das Unternehmen.
  • 365 unterschiedliche Schokoladensorten sind aktuell im Programm. Zotter zählt damit zu den innovativsten Schokoladenherstellern. Außergewöhnliche Schokoladen-Kreationen wie Caipirinha-Schoko für Partytiger, traumhafte Kreationen wie Blütenmarzipan auf KaffeeNoisette oder Beerenemulsion in Weiß und Balsam Orange sind hier Standard.
  • Neben ausgefallenen Geschmackrichtungen und fast unglaublichen Kompositionen wie zum Beispiel „Kürbiskrokant mit Marzipan“ oder „Peanuts mit Ketchup“ punktet die Zotter Schokolade auch mit ganz neuen Formaten. Das besondere Extras macht am Schluss die Verpackung aus: Diese ist künstlerisch gestaltet und lockt mit klingenden und humorvollen Namen wie „Für Schlingel“, Nutting Hills oder Mitzi Blue.
  • Für den Besuch der Zotter Schokoladenfabrik wurde ein eigenes Schoko-Laden-Theater geschaffen: Die Familien unternehmen eine spannenden Verkostungstour und  erleben live mit, wie die leckere Schokolade entsteht. Durch Glasscheiben können die Familien die einzelnen Produktionsschritte der „Bean-to-Bar-Manufaktur“ verfolgen und gleichzeitig die Schokolade verkosten.
  • Frisch geröstete Kakao- und Kaffeebohnen können ebenfalls verkostet werden, vor oder danach geht es ins KakaoKino zur Filmreise „Wo der Kakao wächst“.
  • An kreativ inszenierten Naschstationen unternehmen die Geschmacksnerven der Familien einen weiteren Ausflug: Schoko-Schocker in der Flügelbar, Glühbirnchen Galerie und der Nougat-Löffelbrunnen sind nur einige davon. Viel besucht ist die Trinkschokolade onLine, wo eine kleine Gondelbahn Trinkschokolade serviert.
  • Die Kinder sind von der Lollytop Himmelstreppe sicher ebenso begeistert wie vom Abstecher zum Essbaren Tiergarten rund um die Erlebnis-Bio-Landwirtschaft.
  • Für die Schoko-Genuss-Tour mit Verkostung durch das Schoko-Laden-Theater ist eine Reservierung erforderlich.

Das war ja ein Erlebnis für Sinne! Wahre Gaumenfreuden haben wir hier erlebt. Allein der Geruch lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Und von den gelungenen Inszenierungen waren wir total begeistert, da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht! Der krönende Abschluss war für die Kinder natürlich der essbare Tiergarten.

Weitere Erlebnisse in der Zotter Schokoladen-Manufaktur

  • Conchier–Zeitmaschine
  • BASiC-Tankstelle
  • Riecherei & Kuriositätenkabinett mit Duftratespiel
  • Labooko-Knackerei
  • Mitzi Blue Turntables
  • balleros Kesselbar
  • Running Chocolate


2.662 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 16.03.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


8333 Riegersburg
Bergl 56



Route planen