zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Feldbach: Museum im Tabor

Museum im Tabor, Feldbach

Das Museum im Tabor in Feldbach ist ein regionales Universalmuseum

In der über 500 Jahre alten Wehranlage, dem Tabor in Feldbach, ist das regionale Universalmuseum untergebracht. Für die Familien ist der Rundgang ein interessanter Ausflug in die Geschichte der Südoststeiermark.  

Interessantes für Familien im Museum im Tabor in Feldbach

  • Auf 1.400 m² Ausstellungsfläche warten tausende von Gegenständen darauf, von den Kindern und den Erwachsenen entdeckt zu werden. Eberhart der Eber geleitet die Familien durch einige der historischen Räume.
  • Die einzelnen Ausstellungen des Museums im Tabor behandeln das Werden der Region. Beginnend bei den Anfängen, sind die Geologie und Biologie von besonderem Interesse.
  • Weiterhin lernen die Familien im Tabor die wichtigen historischen Epochen kennen, die für die Oststeiermark prägend waren.
  • Selbstverständlich stehen dabei die Menschen im Vordergrund, die einst hier lebten. Kinder und Eltern sehen hautnah, wie eine Bauernfamilie einst lebte und arbeitete. Es wird gezeigt, was die Familie in den vergangenen Jahrhunderten aß und wie sie sich kleidete und wo die Kinder zur Schule gingen.
  • Am ersten Mittwoch im Monat ist Langer Museums-Mittwoch im Tabor (bis 20 Uhr). Dann gehen die Besucher auf eine Spezialführung zu aktuellen Themen.
  • Allgemeine Führungen durch das Universalmuseum im Tabor finden an Sonn- und Feiertagen um 15 Uhr statt (keine Anmeldung nötig).
  • Nach Voranmeldung werden auch spezielle Kinderführungen angeboten. Diese führen entweder durch die Dauer- oder durch die Sonderausstellung. Wahlweise werden interaktive Elemente oder Events in der Kreativwerkstatt integriert (Dauer: 1-2 Stunden).
  • Möchten die Familien das Museum im Tabor ganz individuell erkunden, machen sie sich mit einer gepackten Museumstasche auf den Weg. In einem Begleitheft finden Kinder und Erwachsene Geschichten, Rätsel und Spiele.

Ja, das ist schon sehr interessant, was in dem Museum alles zusammengetragen wurde. Ich denke, für das regionale Gedächtnis und die Identitätsbildung ist das sehr wichtig. Wir sind mit der Museumstasche durch die Räume und das hat der ganzen Familie Spaß gemacht und war echt spannend.

Ebenfalls in Feldbach für die Familien interessant

  • Hallen- und Freibad
  • Kunsteisbahn im Winter
  • Sternwarte Auersbach
  • Schloss Kornberg


1.783 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 03.04.2017

Wo findest du diesen Tipp?


8330 Feldbach
Tabor Platz 1



Route planen