zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Naturerlebnis Ödensee in Pichl-Kainisch

Naturerlebnis Ödensee

Die Naturlandschaft rund um den Ödensee gilt als das Herzstück der Region Pichl-Kainisch

Das Naturerlebnis Ödensee in der Gemeinde Pichl-Kainisch überzeugt die Familien mit einer ursprünglichen See- und Flusslandschaft, die ihresgleichen sucht. Über den Fischreichtum im Waldmoorsee freuen sich große und kleine Angelfreunde besonders.

Allgemeine Informationen zum Ödensee in Pichl-Kainisch

  • Inmitten des steirischen Salzkammergutes - umgeben vom schönen Naturschutzgebiet von Pichl-Kainisch – befindet sich der 790 m lange und rund 400 m breite Ödensee.
  • Ein rund 2,5 km langer Wanderweg lädt die Familien zur leichten Wanderung ein. Sogar für Kleinkinder ist der Seerundweg ideal. Unterwegs kommen die Familien an Schautafeln vorbei die sich mit den Themen „Leben im Wasser“, „Hochmoor und Torfstich“ und „Wald und Karst“ befassen.
  • Zusätzlich ist das Naturschutzgebiet durch einen Erlebnisweg erschlossen, der die Familien zu folgenden Erlebnispunkten bringt:
    • Fischzucht Kainisch
    • Altarm Riedlbach
    • Hochmoor
    • Torfstich
    • Karstquellen Strumern
    • Geologie
    • Blumen
    • Wald und Wasser
  • Der Ödensee, der mit dichtem Wald und üppiger Ufervegetation umgeben ist, bietet Fischen wie Regenbogenforellen, Karpfen, Hechten & Co einen idealen Lebensraum. Informationen zum Angeln am See und in der Region erhalten die Familien unter www.fischen.at.
  • Auch das Führungsprogramm rund um das Naturerlebnis Ödensee kann sich sehen lassen: Neben Fachführungen für Schulklassen und Interessierte sowie Erlebnisführungen werden auch spezielle Kinderführungen angeboten: Dabei steht das spielerische Kennenlernen der Natur mit Mittelpunkt.
  • In unmittelbarer Nähe zum Parkplatz befindet sich direkt am See das gemütliche Waldrestaurant Kohlröserlhütte. Hier werden den Familien täglich ab 11.30 Uhr Erfrischungen oder warme Speisen serviert.

Das Wandern war richtig schön und lustig. Am See haben wir die Enten gefüttert und wir haben auch Fische gesehen, auch ganz große! Ich bin die ganze Runde alleine gegangen, ohne Kinderwagen und ohne auf Papas Schultern zu sitzen. Im Gasthaus haben wir uns dann ein Eis gekauft. Das war lecker!

Zusätzliche Angebote rund um den Ödensee

  • Bootsverleih im Juli und August
  • Badestrand
  • Eislaufen im Winter


1.310 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 23.08.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


8984 Pichl-Kainisch
Ödensee



Route planen

Hotelempfehlungen: