zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Museumscenter & Kunsthalle Leoben: Angebot für Schulklassen

Kunsthalle und Museumscenter Leoben

Das MuseumsCenter Leoben bietet Schulklassen eine ganze Fülle an interessanten Themen

Das MuseumsCenter Leoben wird zu Recht als animiertes Museum bezeichnet. Die modernen Installationen sowie Präsentationsmedien gelten vor allem Schulklassen als besonders innovativ. Kein Wunder, denn das Museum kann mit Kids Boxen, Bluebox und Schnittstudio überzeugen.

Allgemeine Informationen zum Schulangebot im MuseumsCenter Leoben

  • Das MuseumsCenter Leoben zeigt in der Dauerausstellung „7 Schienen in die Vergangenheit“ eine lehrreiche Schau zu 2.000 Jahren Stadt-, Regional- und Montangeschichte. Die Schüler begeben sich in der facettenreichen Erlebniswelt auf eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit.
  • Die Schüler erfahren dabei, welche Ereignisse besonders zur Entwicklung der Stadt Leoben beigetragen haben und welche Rolle die Eisen- und Stahlindustrie spielte. In den altersgerechten Workshops und Führungen für die Schulklassen werden die interessanten Fakten in spannende Geschichten verpackt.
  • Bei den fünf Kidsboxen können die Schüler selbst aktiv werden: Speziell für Schüler von 6 bis 14 Jahren wurden sie installiert, um den Kindern einen aktuellen Zugang zum MuseumsCenter möglich zu machen. Anfassen ist hier erlaubt bzw. sogar erwünscht. Unter der Anleitung von museumspädagogischen Team entdecken die Kinder wahre Schätze.
  • Folgende Angebote stehen für die Schulklassen im MuseumsCenter Leoben aktuell zur Auswahl:
    • Der Steirische Prinz
    • Kleider machen Leute
    • Auf der Spur des heißen Eisens
    • Suche nach schwarzen Gold   
    • Vom Geheimnis alter Truhen
    • Erlebnis Stadtgeschichte
    • Die Hallstattzeit   
    • Leobens Vergangenheit
  • Die Kidsboxen kommen bei allen Programmen - mit Ausnahme der Stadtführung und der Spurensuche - zum Einsatz.
  • Darüber hinaus können die Schüler im Schnittstudio als Regisseure, Regieassistenten oder Aufnahmeleiter aktiv werden, einen eigenen Trickfilm gestalten und diesen auf CD mit nach Hause nehmen.
  • Auch eine Bluebox gehört zu den innovativen Einrichtungen im MuseumsCenter Leoben: Hier fühlen sich die Schüler fast wie in einem Fernsehstudio.

Bei den Medienstationen konten wir uns historische Filme anschauen. Das hat mir besonders gut gefallen. Die Mädchen waren eher in den Kreativworkshops, während wir Jungs unseren eigenen Film gedreht haben. Und der Film ist echt spitzenmäßig geworden! Alle waren von unseren tollen Ideen begeistert!

Informationen zum Schulangebot im MuseumsCenter Leoben

  • Dauer der Programme: 2-3 Stunden
  • Preis pro Schüler mit Film-/Kreativworkshop: 6,- €
  • Preis pro Schüler: 3,- €
  • Alter der Schüler: 6 – 14 Jahre


    1.244 mal angeklickt
    E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 19.10.2017
    von Diana Koller

    Wo findest du diesen Tipp?


    8700 Leoben
    Kirchgasse 6



    Route planen