zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Klimaturm Weltblick im Ökopark Hartberg

Klimaturm Weltblick im Ökopark Hartberg

Lernen und erleben am Ökopark Hartberg – der Klimaturm mit "Weltblicklift" ist ein wichtiger Bestandteil des Angebotes

Der Klimaturm beschäftigt sich im Ökopark Hartberg mit einem der wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts, der Klimaerwärmung. Die Kinder erhalten – zum Teil verblüffende - Antworten auf die Frage, mit welchen Folgen die Erde aufgrund des Temperaturanstiegs zu rechnen hat.

Wissensvermittlung für Familien im Klimaturm in Hartberg

  • Unter dem Motto „Jedes Stockwerk ein Grad wärmer!“ befassen sich die Ökopark-Besucher mit der sich erwärmenden Erde. „Wie sieht die Welt aus, wenn sie sich um ein Grad erwärmt? Was passiert bei 2°C und womit muss man bei 4 Grad rechnen?
  • Der Klimaturm versucht, den Kindern ein Bild der Auswirkungen des globalen Temperaturanstiegs für die Ökosysteme der Erde zu präsentieren. Jedes der Stockwerke behandelt einen Temperaturanstieg von einem weiteren Grad.
  • Die Fakten sind sowohl für die Kinder als auch die Erwachsenen verblüffend und erschreckend zugleich. Ist mit einer globalen Katastrophe oder gar dem Weltuntergang zu rechnen, wenn die Erderwärmung +6°C erreicht?
  • Neben den dramatischen Veränderungen, die möglich sein könnten, werden im Klimaturm in Hartberg aber auch Lösungen präsentiert, um es nicht so weit kommen zu lassen. Die Kinder lernen verstehen, dass durch rasche und konsequente Änderungen in unserem Handeln viel erreicht werden kann.
  • Auf der Dachterrasse erhalten die Familien einen Live-Blick auf die Erde, dank der von der NASA übermittelten Satellitenbilder und der aktuellen Messdaten. Hier sehen sich die Kinder mit der Realität konfrontiert.
  • Das besondere Highlight beim Klimaturm ist der gläserne Welblick-Lift. Für Familienmitglieder mit Höhenangst sicher eine kleine Mutprobe. Doch der Ausflug in luftige Höhen ist lohnenswert, denn am höchsten Punkt vom oekopark Hartberg haben die Familien nicht nur einen herrlichen Ausblick, sondern soll auch – im wahrsten Sinne des Wortes – den Horizont der großen und kleinen Besucher erweitern.
  • Der Eintritt in den Klimaturm sowie die Fahrt mit dem Lift sind frei. Für die Führungen (für angemeldete Gruppen) fallen pro Person 7,- € an, bei Schulklassen sogar nur 4,- €.
  • Das Maxoom, das einzige Großformatkino in Österreich, liefert attraktive naturwissenschaftliche Filme, in denen ebenfalls das Thema Klima behandelt wird.

Wahnsinn! Die Ausstellung hat mich so richtig wachgerüttelt. Ich habe das Gefühl, es ist in Sachen Erderwämung 5 vor 12! Hoffentlich geht es auch den anderern Klimaturm-Besuchern so, denn es ist so wichtig, dass einem bewusst wird, dass jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann / soll / muss!

Passende Filme im Maxoom im Ökopark Hartberg

  • Coral Reef – Abenteuer Korallenriffe
  • Antarctica – Das ewige Eis
  • Forces of Nature – Urgewalten der Natur

E-Ladesäule:

3,7 und 22 kW vorhanden

1.324 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


8230 Hartberg
Am Ökopark 10



Route planen