zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Christkindlmarkt am Hauptplatz von Graz

Christkindlmarkt Graz

Traditionell eine Woche vor dem ersten Adventsonntag öffneten auch 2017 die Adventmärkte in der Grazer Altstadt – allen voran der Christkindlmarkt am

Der Advent gilt in Graz als die 5. Jahreszeit, für die sich die ganze Stadt besonders stimmungsvoll herausputzt. Viel besucht ist vor allem der Christkindlmarkt am Hauptplatz, wo die Kinder den Advent von seiner schönsten Zeit wahrnehmen.

Wissenswertes zum Advent in Graz

  • Gleich 13 Advent- und Weihnachtsmärkte präsentieren sich in diesem Jahr in der Grazer Altstadt. Alle liegen im Umkreis beieinander und sind gut zu Fuß erreichen. Von Mitte November bis 24. Dezember laden die unterschiedlichen Märkte die Familien zum gemütlichen Verweilen ein.
  • Gerne steigen die Kinder in den Adventzug ein, der die einzelnen Weihnachtsmärkte verbindet. Auch nach einem anstrengenden Weihnachtseinkauf ist das Platznehmen eine wahre Wohltat.
  • Jedes Jahr entsteht vor dem Rathaus ein eigenes kleines Dorf, wo sich die Familien gerne gesellig versammeln. Traditionelles Kunsthandwerk und allerlei kulinarische Genüsse werden bei den schön dekorierten Ständen angeboten. Das Beerenfeuer wärmt ganz nebenbei die Sinne der Christkindlmarkt-Besucher.
  • Jeder Sonntag wird hier übrigens zum Kindertag: Auf die Kinder warten nette Veranstaltungen und tolle Überraschungen.
  • Am Christkindlmarkt am Grazer Hauptplatz duftet es verführerisch nach allerlei kulinarischen Köstlichkeiten, die Leib und Seele der Kinder und Erwachsene gleichermaßen erfreuen. Eine der besonderen Attraktionen ist hier der Engelsspiel ‐Pavillon, der Raum für Veranstaltungen und festliche Auftritte bietet.
  • Bei den Kindern hoch im Kurs steht natürlich das Kinderkarussell, das auf dem Platz vor dem Rathaus nicht fehlen darf.
  • In der Abenddämmerung erstrahlt die Fassade des Grazer Rathauses übrigens als riesiger Adventkalender.
  • Furchterregend ziehen Anfang Dezember die schaurigen Krampus ‐und Perchtengruppen mit Glockenläuten und Feuershow durch die Grazer Herrengasse und verwandeln die Grazer Innenstadt in einen Hexenkessel. Über 400 hässliche Gestalten aus den verschiedensten Regionen Österreichs versetzen die Familien ein wenig in Angst und Schrecken.

Graz im Advent ist einfach sehenswert. So stimmungsvoll präsentiert sich kaum eine andere Stadt. Das Highlight für unsere Kinder ist seit vielen Jahren die 50 Tonnen schwere Eiskrippe, die mit ihren lebensgroßen Krippenfiguren im Landhaushof steht und jedes Jahrs aufs Neue für begeistertes Staunen sorgt.

Einige weitere Advent-  und Christkindlmärkte in Graz

  • Kunsthandwerksmärkte am Mehlplatz und am Färberplatz
  • Adventmarkt am Glockenspielplatz
  • "WonderLEND" am Mariahilferplatz
  • Kinder‐Winterwelt am Karmeliterplatz
  • Kinder-Adventmarkt Kleine Neutorgasse
  • "Aufsteirern" ‐Weihnachtsmarkt am Schlossberg
  • Altgrazer Christkindlmarkt im Franziskanerviertel


1.413 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 05.11.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


8010 Graz
Hauptplatz



Route planen