zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Trampolinpark Jump25 in Kalsdorf bei Graz

Kinder auf einem Trampolin im Jump25

 Eltern und Kinder springen im Jump25 in Kalsdorf bei Graz hoch hinaus

Im Jump25 in Kalsdorf - einem wahren Eldorado für Sprungliebhaber - warten über 100 Trampoline auf Eltern und Kinder. Auf 3.600m² können richtig  hohe Saltos geübt werden. Mutige springen sogar wie ein Stuntman in ein Schaustoffbecken. Mit über 3600 m² Grundfläche bietet der Trampolinpark zahlreiche Attraktionen - egal ob Einsteiger, Profispringer oder Gruppen. Der Park bietet Familien schlicht und einfach Trampolinspringen in einer komplett neuen Dimension.

Alle wichtigen Informationen zum großen Trampolinpark in der Steiermark

  • Was steht Eltern und Kinder im Jump25 zur Verfügung?
    • zwei Dodgeball-Felder
      • Völkerball am Trampolin
    • drei Cageball-Felder
      • Basketball für Trampolinspringer
    • zwei Profi-Trampoline mit Wallrunning
    • drei Schnitzelgruben
      • Schnitzelgrube I mit Slagline und Schwebebalken
      • Schnitzelgrube II mit Drehleiter, Kletterturm, Trampolin für Freerunning, ...
      • Schnitzelgrube III für Freejumper und Akrobaten
    • 560 m² große Freejump-Fläche
  • Im Indoor-Abenteuerpark toben sich Kinder auf drei Etagen aus. 400 m² Spielfläche sind mit spannenden Attraktionen ausgestattet. Kinder und Jugendliche finden mehrere Rutschen, ein riesiges Bällebad und viele andere Attracktionen.
    • Hindesnisparcours: Geschicklichkeit und Klettereien
    • Riesenrutsche mit Ballpool
    • Karusell
    • Piratenschiffe: Softball-Wurfanlage, Krabbel-Tunnel, uvm.
  • Die 5,5 m hohe Hüpfburg neben dem Abenteuerpark ist eine weitere Attraktion für Kinder. Auf 80 m² toben sich die Kleinen dank integrierter Kletterwand und Rutsche richtig aus.
  • In der Sitzlandschaft kann sich die ganze Familie entspannen. Selbstverständlich ist auch für kleine Imbisse und Getränke bestens gesorgt.

So viele Trampoline auf einem Fleck habe ich noch nie in meinem ganzen Leben gesehen - da weiß man gar nicht, was man zuerst machen soll. Besonders lustig ist das Springen in die Schaumstoffblöcke - da tut nicht mal ein Bauchfleck weh. Dann waren wir noch im großen Spielplatz. Dort kann man ganz viel Klettern und auf einer riesigen Rutsche runterrutschen.

Was müssen Familien im Jump25 beachten?

  • Anti-Rutsch-Socken-Pflicht - die Socken gibts auch zu kaufen
  • Haftungserklärung unterzeichnen (ggf. Erziehungsberechtigte)
  • Reservierung bei viel Betrieb von Vorteil
  • Empfehlung: max. 120 Minuten (wegen Ermüdung, erhöhte Verletzungsgefahr)
  • Begleitpersonen dürfen gratis rein


3.400 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 21.09.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


8401 Kalsdorf bei Graz
Waldweg 6



Route planen