zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Moorlehrpfad rund um den Prebersee in Tamsweg

Prebersee Tamsweg



Lehrreiches Wandern durch ein idyllisches Stück Natur ist am Moorlehrpfad Prebersee im Salzburger Lungau möglich

Mehrere anschaulich gestaltete Schautafeln informieren die Familien beim Wandern durch das Naturschutzgebiet Prebersee bei Tamsweg. Der Moorlehrpfad beschreibt die heimische Flora und Fauna, aber auch die Almwirtschaft und das Preberschießen werden thematisiert.

Alle Details zum Moorlehrpfad Prebersee

  • Der Moorlehrpfad in Tamsweg ist ein attraktiver Rundwanderweg in 1.500 m Seehöhe, der durch die idyllische Moorlandschaft rund um den Prebersee angelegt ist.
  • Für die Wanderung sollten die Familien rund eine Stunde einplanen.
  • Beim Wandern genießen die Kinder und Eltern den Ausblick auf das stille Wasser des Moorsees und die imposante Bergwelt mit Preber & Co.
  • Die informativen Schautafeln informieren über das Naturschutzgebiet Prebersee, insbesondere über die regionale Tier- und Pflanzenwelt. Nur eine begrenzte  Zahl an hochspezialisierten Pflanzen kann zum Beispiel im Hochmoor überleben.
  • Bei der Station Preberschießen erfahren die Familien viel über den alten Brauch. Bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung geht es darum, das Ziel auf eine etwas außergewöhnliche Art und Weise zu treffen.
  • Bei der Infotafel Niedermoor lernen die Kinder die Erben der Eiszeit kennen und auch verschiedene Pflanzen, die sich in diesem Lebensraum besonders heimisch fühlen, wie etwa der Sumpfenzian.
  • Über Sennerinnen und Hirtenbuben wird bei der Station Almwirtschaft so einiges vermittelt. Auch der Almabtrieb wird zum Thema. Außerdem erfahren die Kinder, dass durch die Rodung und die Beweidung in der Bergwaldstufe Almwiesen entstanden sind, die die Wanderer mit einer besonderen Blütenpracht erfreuen.
  • Weitere Stationen sind das Hochmoor, die Tierwelt und der 2.740 m hohe Preber, den Hausberg von Tamsweg.
  • Der Moorlehrpfad führt auf Wiesenwegen, aber auch auf gut befestigten Holzsteg rund um den See. Die Wanderung ist auch mit dem Kinderwagen gut zu bewältigen.

Papa, wusstest du, dass die Hochmoore durch den Torfabbau stark gefährdet sind und nur durch umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen gerettet werden können?

Weitere Details zum Moorlehrpfad Prebersee

  • Erreichbar mit dem Tälerbus von Tamsweg aus
  • Mehrere Parkplätze vorhanden
  • Gemütliche Einkehrmöglichkeit (Ludlalm)
  • Ausgangspunkt für weitere Wanderungen
  • Bademöglichkeit an heißen Sommertagen


867 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 22.06.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


5580 Tamsweg
Preber



Route planen

Hotelempfehlungen: