zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Wagraini's Grafenberg: Erlebnisreicher Ausflug

Wagrainis Grafenberg




Die Natur- und Bergerlebniswelt Wagraini’s Grafenberg ermöglicht Spiel, Sport und Spaß im alpinen Lebensraum

Die Natur auf 1.700 m Seehöhe können Familien in Wagrain mit allen Sinnen erleben. In der Natur- und Bergerlebniswelt Wagraini’s Grafenberg erfahren die Kinder Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt. Mehr als 30 Stationen, darunter ein Bienenlehrpfad, versprechen Abwechslung.

Wissenswertes zur Bergerlebniswelt WAGRAINi's Grafenberg

  • Ein wahrer Geheimtipp, wenn es ums Familienwandern geht, ist die Natur- und Bergerlebniswelt in  Wagrain.
  • Erst geht es von Wagrain aus mit der Grafenbergbahn ganz bequem hinauf auf 1.700 m Seehöhe. Bereits bei der Fahrt mit der 6er Gondel genießen die Kinder und Erwachsenen die herrliche Bergwelt.
  • Oben angekommen locken über 30 Stationen mit Spiel und Spaß. Rechts geht es zur Kinderalm, im hinteren Bereich beginnt der Bienenlehrpfad und links erleben die Familien die Idylle des Grafenbergsees.
  • Wenn die Kinder die Streicheltiere der Kinderalm liebkost haben, geht es in der Kindererlebniswelt Wagrainis Grafenberg in Richtung Speichersee. Hier lassen sich die Kinder eine Floßfahrt nicht entgehen. Sind die Floße gerade besetzt, vertreiben sich die Kinder die Zeit mit der Archimedischen Spirale, balancieren über die Steine oder die Hängeseilbrücke oder informieren sich am Bienenlehrpfad „Das fleißige Bienchen“.
  • Auch das große Hüpfkissen und der Sandspielplatz mit Pumpe und Minibagger ziehen die Kinder magisch an. Um am Wagraini’s Grafenberg auch zum Wandern zu kommen, müssen die Kinder mit der Hachau-Rutsche gelockt werden. Diese führt rasant hinunter zum trendigen Seilgarten, wo nicht nur die Kinder sondern auch Erwachsene ihre Sportlichkeit und Geschicklichkeit testen können.
  • Nach ein paar Minuten erreichen die Kinder den neu gestalteten Wasserspielplatz Hachau Wasser“ bei der Hachau Alm. Hier laden vor allem bei Schönwetter Wasserräder, Pumpen und Schleusen zum Spielen ein.
  • Weiter geht es zur zweistöckigen Kletterstation, zum Barfußweg und zur Sitzarena. Fleißige Wanderer machen einen Abstecher zur Station 25, dem Aussichtsberg Spathkogel, wo ein Fotopoint installiert ist.
  • Andere Familien bespaßen sich lieber im Schaukelwald, wo sogar eine 12 m Riesenschaukel vorhanden ist. Der nächste Halt ist bei der 3-fachen Kinderseilbahn vorprogrammiert. Bei der großen Seilpyramide will die ganze Familie hoch hinaus. Besonders interessant wird es am Weg der Faszination, wo Stationen mit lehrreichen Phänomenen begeistern.

Der Wagraini's Grafenberg hat das Sommer-Gütesiegel "Ausgezeichnete Österreichische Sommerbahn" für das erlebnisorientierte und hochqualitative Angebot erhalten. Wenn man diese Kindererlebniswelt erkundet hat, weiß man auch warum. Aufgrund der abwechslungsreichen Attraktionen kommt hier den ganzen Tag keine Langeweile auf.

Zusatzinfos zur Bergerlebniswelt am Grafenberg in Wagrain

  • Zahlreiche Hütten zum Einkehren
  • Hauptweg ist kinderwagentauglich
  • Wagrainis Wasserspiele
  • Tipp: Ersatzkleidung mitnehmen
  • Events für die ganze Familie
  • Auch bei Schlechtwetter in Betrieb
  • auch Hunde willkommen


2.042 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 04.08.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


5602 Wagrain
Markt 59



Route planen

Hotelempfehlungen: