zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Familienberg Schlossalm in Bad Hofgastein

Spielplatz am Familienberg Schlossalm

Die Schlossalm der Gasteiner Bergbahnen ist bei Familien als Ausflugsziel besonders beliebt

Mit der Schlossalmbahn geht es von Bad Hofgastein bequem hinauf zur Bergstation auf 2.050 m Seehöhe. Die Familien mit Kindern erreichen damit nicht nur ein attraktives Wandergebiet, sondern erfreuen sich an zahlreichen Attraktionen wie dem Slackline Park, dem Kinderspielplatz, mystischen Felsenwesen und Klettersteigen.

Alle Infos zur Freizeitgestaltung auf der Schlossalm in Bad Hofgastein

  • Mit der Stand- bzw. Luftseilbahn werden die Familien bequem vom Tal in die Bergwelt transportiert. Während die Erwachsenen noch die Aussicht auf die Gipfel der Hohen Tauern genießen, haben die Kinder bereits den Kinderspielbereich auf der Schlossalm entdeckt.
  • Auf 2.050 m Seehöhe, rund um die Schlossalm Bergstation, wurde ein Spielplatz geschaffen, wo die Kinder gerne ihrem Bewegungsdrang nachgeben. In gesunder Luft ist jetzt Spiel, Spaß & Action angesagt!
  • Eine Station nach der anderen wird erkundet, ein Spielgerät nach dem anderen getestet: Da ist zum einen die 15 m lange Rutsche, auf der die Kinder rasant hinunter sausen, zum anderen ist da der Kriechtunnel, den es so schnell wie möglich zu bewältigen gilt.
  • Abenteuerlich geht es beim Kletterturm und der Kletternetzpyramide zu, wo die Kinder, ihre Geschicklichkeit beweisen. Wer nach dem Drehen am Karussell müde ist, relaxt ein wenig in der Hängematte. Doch dann wartet auch schon die Vogelnestschaukel
  • Magisch angezogen werden die Kinder jedoch vom großen bunten Hüpfkissen, auch als Wabbelberg bekannt. Darauf wird gehüpft und getobt, bis den Kindern die Puste ausgeht.
  • Unübersehbar ist auch der Slackline Park auf der Schlossalm in Bad Hofgastein: Konzentration, Koordination und Gleichgewichtsinn sind hier gefragt, um sich im Seiltanzen zu beweisen.
  • Wer auf der Schlossalm genau hinschaut, kann an idyllischen Plätzen sogar tierische Felsenwesen entdecken. Die Kinder können gemeinsam mit den Eltern raten, ober der Felsen nun eher einem Schafbock oder einer Kuh ähnelt.
  • Natürlich ist auf der Schlossalm in Bad Hofgastein für das leibliche Wohl der Familien gesorgt.
  • Nun haben die Familien die Qual der Wahl, ob sie zu einer Bergwanderung aufbrechen oder ob sie lieber an einer geführten Monsterroller- und Mountaincarttour teilnehmen. Dabei geht es von der Bergstation Schlossalm bis hinunter zur Mittelstation – ein Abenteuer für die Groß  & Klein!

Ach schade, ich wäre auch gerne mit dem Roller ins Tal gedüst. Aber was solls, dann spring ich halt noch eine Runde am Wabbelberg und übe mit Mama auf der Slackline!

Die Details zum Monsterroller / Mountaincart-Abenteuer auf der Schlossalm

  • geführten Touren mit erfahrenen Guides
  • vom 20. Juni bis 20. September 2015
  • 4x täglich: 10.30, 12, 13.30 und 15 Uhr
  • Max. Gruppengröße: 26 Personen
  • Für Kinder ab 10 Jahren
  • Monsterroller: € 12,--
  • Mountaincart: € 19,--
  • Führung, Sportgerät und Schutzausrüstung sind inkludiert
  • Anmeldung bei Intersport Fleiss Bergstation Tel: +43 (0) 6432 3477


1.122 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.07.2016
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


5630 Bad Hofgastein
Bundesstraße 567



Route planen