zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Wanderung durch die Glasenbachklamm in Elsbethen

Glasenbachklamm Wasserfall

Die Glasenbachklamm in Elsbethen gilt auch an heißen Sommertagen als beliebtes Ausflugsziel

Die Glasenbachklamm befindet sich südlich der Stadt Salzburg in der Gemeinde Elsbethen. Die Familien wandern entlang des Klausbaches durch ein idyllisches Waldgebiet und lernen entlang des geologischen Lehrpfades interessante Details über die Entstehungsgeschichte.

Alle Details zur Glasenbachklamm in Elsbethen

  • Glasenbach ist ein beliebtes und von der Stadt aus ein schnell erreichtes Naherholungs- und Wandergebiet.  Das schluchtartige Tal der Glasenbachklamm ist ein geschützter Landschaftsteil.
  • Beim Ausgangspunkt in Glasenbach sind Parkplätze vorhanden. Von hier führt der schattige Waldweg entlang des Baches bergwärts. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit finden hier seltene Tier- und Pflanzenarten perfekte Bedingungen vor.
  • Neben der interessanten Flora und Fauna begeistert die Glasenbachklamm als Fundstelle zahlreicher Fossilien – vom Haifischzahn bis hin zum Fischsaurier. Den Familien wird damit die Entwicklung vom einstigen Meer zum heutigen Gebirge veranschaulicht.
  • Die Fossilienfunde sind unter anderem im Haus der Natur in Salzburg und im Heimatmuseum Elsbethen zu bewundern.
  • Der Geologie-Lehrpfad mit insgesamt 13 Schautafeln macht ganz nebenbei eine Weiterbildung in Sachen Erdkunde möglich. Folgende Stationen vermitteln Kindern u.a. Interessantes zur Thematik: Gosaukonglomerat, Radiolarit, Roter Knollenkalk, Nagelfluh, usw.
  • Interessant sind natürlich auch die gefalteten Gesteinsschichten entlang des Wanderweges, aber auch bei der Saurierfundstelle in der Glasenbachklamm verweilen die Familien gerne.
  • Familien mit kleineren Kindern wandern bis zum letzten Schild und spazieren am selben Weg wieder retour (ca. 1,5 Stunden). Geübte Wanderer marschieren weiter bis zur Schwaitlalm und kehren nach rund 3 Stunden über den Rundweg zurück zum Ausgangspunkt.
  • Die Wanderung entlang der Glasenbachklamm kann für große und kleine Wanderer noch weiter ausgedehnt werden, zum Beispiel bis nach Ebenau oder bis zum Wiestalstausee.
  • Hinweis: Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Die Wanderung führte uns 200 Mio Jahre zurück in die Jurazeit des Erdmittelalters! Durch den Themenweg wurde uns die Entwicklung der Alpen erläutert - was für ein interessanter Ausflug in die Vergangenheit!

Was gibt es noch alles in der Glasenbachklamm zu sehen und zu erleben?

  • Wilden Bach mit schönen Wasserfällen
  • attraktive Fundstellen
  • Abstecher zur Ehrentrudisalm mit Erlebnisspielplatz
  • Glasenbachlauf


1.342 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 04.05.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


5061 Elsbethen
Glasenbach



Route planen