zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Mühlenrundweg in Scheffau

Mühlenrundweg Scheffau

Der Mühlenrundweg in Scheffau im Tennengau verspricht ein besonderes Wandererlebnis für die Familien im Lammertal

Der Scheffauer Mühlenrundweg ist ein familienfreundlicher Themenweg im Tennengau. Die Kinder kommen am Mühlenweg nicht nur an verschiedenen Mühlen vorbei, sondern auch an Wasserfällen, attraktiven Aussichtspunkten und Kraftplätzen. Durch die Kombination mit dem Waldlehrpfad wird die Wanderung besonders attraktiv.

Sehenswertes am Mühlenrundweg Scheffau

  • Der Ausgangspunkt vom Mühlenrundweg in Scheffau befindet sich im Ortsteil Oberscheffau, beim Parkplatz gegenüber vom Gasthof Lammerklause. Von hier wandern die Familien am wildromantischen Schwarzenbach entlang, kommen am Künstlerhäuschen HerzART vorbei und folgen dem Waldlehrpfad.
  • Neben einigen Kraftplätzen werden die Kinder mittels Schautafeln über die verschiedenen Baumarten informiert. Kleinere Kinder nützen das natürliche Gelände für Spiel und Spaß in der Natur. Stationen wie das Waldxylophon oder der Hörtrichter gestalten die Wanderung noch erlebnisreicher.
  • Über den Waldlehrpfad gelangen die Familien zur "Alten Mühle", einer historischen Getreidemühle, die als einzige von ursprünglich drei Anlagen noch erhalten ist. Gleich daneben wurde eine Marmorkugelmühle nach historischen Vorbildern errichtet. Hier entstehen echte Marmorkugeln wie anno dazumal, die die Familien auch käuflich erwerben können.
  • Nicht weit davon entfernt bewundern die Familien am Mühlenrundweg in Scheffau die tosenden Wassermassen vom Schwarzenbachfall. Kein Wunder, dass dieser Wanderweg mit den Kraftplätzen und Aussichtspunkten zu den beliebtesten Wanderungen im Tennengau zählt.
  • Wenn die Familien die Wanderung am Rundweg fortsetzen, erreichen sie schon bald den nächsten Wasserfall, den Winnerfall. Sehenswert ist auch die Karstquelle Schwarzenbachs.
  • Für den Mühlenrundweg in Scheffau sollten die Familien rund 1,5 Stunden Gehzeit einplanen. Die Strecke bis zu den Mühlen ist übrigens kinderwagentauglich.
  • In unmittelbarer Nähe befindet sich die Lammerklamm, die ebenfalls ein lohnenswertes Ausflugsziel für Familien darstellt.
  • Kinderbetreuungseinrichtungen in der SkiWelt

Von Mai bis September sind die Mühlen an Sonn- und Feiertagen in Betrieb. Da lohnt sich der Ausflug gleich doppelt. Regina ist wieder einmal ihrem Souvenierbedürfnis nachgekommen und hat einerseits eine Marmorkugel, andererseits ein Herzerl aus dem Atelier von Frau Bammer erworben. Das sind schöne Erinnerungen an diesen Ausflug.

Einkehrmöglichkeiten entlang des Themenweges in Scheffau



3.360 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 24.05.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


5440 Scheffau am Tennengebirge
Oberscheffau



Route planen