zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Burggrabenklamm bei Burgau am Attersee

Ein kleiner Wasserfall in der Burgauklamm

Familienwanderung durch die tosende Burgauklamm mit ihren wunderbaren Wasserfällen

INFO per 14.4.2017: Infolge akuter Steinschlaggefahr musste die Burggrabenklamm, ein beliebtes Ausflugziel und Naturdenkmal, mit sofortiger Wirkung auf unbestimmte Dauer gesperrt werden.
Wiedereröffnung: Frühestens ab April 2018 

Der Steig durch die Burgauklamm - der so genannte Erzherzogin Valerie-Weg - wurde bis zum Frühjahr 2015 neu restauriert. Auf sicherem Weg wandern Familien an bis zu 60m hohen Wasserfällen vorbei und genießen die einmalige Klamm-Landschaft. Anschließend an die Klamm wandern Eltern und Kinder auf Almen zum Schwarzensee, auf die Eisenau oder sogar auf den Schafberg.

Alle wichtigen Informationen für eine Wanderung durch die Burgauklamm am Attersee

  • Ursprünglich wurde der "Erzherzogin Valerie-Weg" am 31. Juli 1890 vom Alpenverein eröffnet! Im Frühsommer 2015 wurde der vollständig restaurierte Weg wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.
  • Als guter Ausgangspunkt dient Familien der Jägerwirt bei der Burgbachau oder ein Parkplatz neben der B152 bei Burgau.
  • Dank der neu gebauten Schiffsanlegestelle in Burgau können Eltern und Kinder auch per Schiff über den Attersee anreisen.
  • Bei der Madonnenstatue am Eingang zur Klamm müssen sich die Wanderer rechts halten.
  • Von hier führt der Weg durch den engen Burggraben - eine gewaltige und wunderschöne enge Schlucht - bis zur Magdalenaquelle.
  • Dabei passieren die Ausflügler auf einer Wegzeit von etwa 1 Stunde zahlreiche tosende Wasserfälle und spektakuläre Engstellen, durch die sich das Wasser wälzen muss.
  • Weiter führt der Weg über den so genannten Ackerweg bis auf die Eisenauer Alm.
  • Von der Eisenauer Alm gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Weiterwandern:
    • Abstieg nach Unterach über die Seeache (Kaplan-Themenweg)
    • Sportliche Bergwanderer erklimmen den Schafberg mit seiner berühmten SchafbergBahn
    • Über Almen und flaches Terrain erreicht man den Schwarzensee
  • Oben angekommen genießen Kinder und Eltern eine wunderbare Kulturlandschaft. Auf den zahlreichen Almen entdecken Kinder viele Tiere und eine idyllische und intakte Landschaft.

WOW - 60m sind richtig hoch. Es ist wirklich spektakulär wie laut und weit sich das Wasser bei diesem Wasserfall hinunternstürzt. Der Weg ist zwar anstrengend und es gibt wirklich viele Stufen zu steigen, aber bei so vielen geilen Ausblicken fällt einem das gar nicht auf. Die Brettljause auf der Eisenauer Alm war auch ausgezeichnet - ich liebe Brettljausn!!!

Interessante Hütten die nach der Burgauklamm leicht zu erwandern sind

  • Eisenau-Buchberghütte - Tel. +43(0) 664 2105333
  • Eisenau-Kienberghütte - Tel. +43 (0) 664 1435737
  • Lore am Schwarzensee - Tel. +43 (0) 664 8762515


3.779 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 17.08.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


4854 Steinbach am Attersee
Unterburgau 20



Route planen