zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Erlebniswelt Energie in Timelkam

Besucherzentrum Erlebniswelt Energie in Timelkam



Die Energie AG hat in Timelkam ein Informationszentrum errichtet, das sich den Familien als interessante Erlebniswelt Energie präsentiert

Überaus modern und innovativ zeigt sich die Erlebniswelt Energie in Timelkam. Das Informations- und Kompetenzzentrum lässt Kinder und Erwachsene Energie sehen, fühlen und erleben. Ein spannendes und lehrreiches Erlebnis für die ganze Familie!

Wissenswertes zur Erlebniswelt Energie in Timelkam

  • Bereits bei der Landesausstellung „Kohle und Dampf“ im Jahr 2006 war die Ausstellung eine wichtige Außenstelle. Seit damals verspricht die Erlebnis Welt eine unterhaltsame Reise durch die Geschichte des elektrischen Stroms.
  • Unter dem Motto „Sehen – Fühlen - Erleben“ erfahren die Familien Interessantes über den Kraftwerksstandort Timelkam. Besonders spektakulär fühlt es sich an, wenn die großen und kleinen Besucher spielerisch in das Innere des Biomassekraftwerkes vordringen.
  • Ein Schwerpunkt liegt in der Erlebniswelt Energie in Timelkam auf den Themen rund um erneuerbare Energiequellen und Wasserkraft. Interaktive Medien tragen zur anschaulichen Präsentation bei.
  • Aber auch Fragen wie etwa „Wie funktioniert eine Wärmepumpe?“ oder „Wie viel Strom verbrauchen Elektrogeräte?“  werden in der Ausstellung beantwortet.
  • Zusätzlich wird das eine oder andere Geheimnis gelüftet, zum Beispiel, wie man Energie freisetzt und sie für den Menschen nutzbar macht. Sportlichen Kindern wird dies am Energiefahrrad veranschaulicht, wo sie durch fleißiges Radeln Strom gewinnen können.
  • Und natürlich wird auf die Zukunft betreffende Themen eingegangen und Augenmerk auf den effizienten Umgang mit der Energie gelegt.
  • Außerdem erhalten die Familien bei der Führung einen Beblick in die Arbeit der Energie-Mitarbeiter, die rund um die Uhr für eine störungsfreie Stromversorgung sorgen.
  • Die Führung dauert rund eine Stunde und ist kostenlos.
  • Der  Außenbereich verfügt über einen Erlebnispark, wo neben einer innovativen Photovoltaikanlage auch große Kraftwerksexponate wie Turbinen oder Generatoren präsentiert werden.
  • Auf die Kinder wartet ein attraktiver Erlebnisspielplatz, wo sie ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen können.
  • Da sich die Haltestelle der Nostalgiezüge der ÖGEG-Museumsbahn (Strecke Ampflwang/Timelkam) direkt neben der Erlebnis Welt Energie befindet, bietet sich hier eine Kombination der beiden Ausflugsziele an.

Was mir in der Erlebniswelt am meisten getaugt hat? Das Stromfahrrad! Das fand ich richtig interessant. Wenn man da mit eigener Muskelkraft die Lampe zum Leuchten bringt, und kaum hört man mit dem Radeln auf, erlischt das Licht auch schon wieder. Da beginnt man schon zum Nachdenken, wie und wo man im Alltag Energie sparen könnte ...

Überblick über die Ausstellungen in der Erlebniswelt Energie

  • "Strom Heute"
  • "Stromgeschichten"
  • das multimediale Filmerlebnis "Gestatten Strom"

Anfahrt:

Die Zufahrt zur Erlebnis Welt Energie erfolgt über die Ortschaft Leidern.

1.444 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 07.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


4850 Timelkam
Mühlfeld 2



Route planen

Hotelempfehlungen: