zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

DoafRoas 2017 in der Gemeinde Regau

Kinder spielen bei der DoafRoas in Regau auf Strohballen



Einen herrlichen Tag verbringen Familien auf der Regauer DoafRoas

Sonntag, 3. September 2017: Wie jedes Jahr findet auch heuer in Regau die DoafRoas statt. Diesmal geht es von Hattenberg aus über Kirchberg, Pilling, Oberkriech, Hinterbuch und Reith wieder zurück nach Hattenberg zur Familie Franz Schicker.

Alle wichtigen Informationen zur 7. Doaf-Roas durchs Gemeindegebiet von Regau

  • Ausgangspunkt ist heuer das Anwesen der Familie Franz Schicker in Hattenberg. Auch die DoafRoas-Bandln zum Abstempeln sind hier erhältlich.
  • Um 10 Uhr erfolgt der Startschuss für die Wanderer und Eltern und Kinder nehmen die ca. 7 km lange Strecke in Angriff.
  • Der Weg führt die Familien zunächst zur Weber in Kirchberg (Familie Hufnagel, Trachtenbverein d'Auracher). Hier gibt es für die Wanderer Bauernchips, Bratl- und Speckbrote. Sarah wird sich darum kümmern, dass die Gesichter der Kinder wieder bunt bemalt werden. Die "Rutzenmososer Bergstieger-Musi" sorgt für musikalische Unterhaltung.
  • Ebenfalls in Kirchdorf finden Eltern und Kinder die Stationen 2+3 in unmittelbarer Nähe:
    • Station 2: Gerda Sattlberger lädt Familien zum Tag des offenen Ateliers.
    • Station 3: Im Alpaka Valley wartet die Familie Thomas Staudinger mit den neu eröffneten Hofladen. Zur Stärkung gibt es Wustsalat und passend zu den Alpakas: Chili con carne.
  • Bei der 4. Station - der Station "Rittsteiger" in Oberkrich wartet die Familie Peter Neudorfer gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Rutzenmoss auf die Wanderer. Begleitet von einem imposanten Posaunenchor werden Eltern und Kindern DoafRoas-Burger und andere Köstlichkeiten kredenzt.
  • Nach Station 4 heißt es für Familien zunächst tüchtig Wandern! Der Weg führt durch Oberkrich und Hinterbuch durch Wiesen und Felder bis nach Reith. Hier wartet die Familie Max Rastinger mit der 5. Station "Seppen" und lockt mit einer deftigen Haussuppe, Grillschmankerln und hausgemachten Mehlspeisen der Regauer Bäuerinnen.
  • Die 6. und letzte Station finden Eltern und Kinder bei Fritz Hochmayr und Sabine Reither in Hattenberg. Neben Honig- und Kräuterprodukten können die Eltern auch den einen oder anderen selbst gebrannten Schnaps verkosten.
  • Kinder mit müden Beinen können ab hier mit der Kutsche bis nach Hattenberg - unserem Ausgangs- und Endpunkt - mitfahren.
  • Am Start- und Zielort der Wanderung begleiten die "Gmoazwidan" die Familien bis in die Abendstunden während sich die Kinder am Spielplatz noch so richtig austoben können.
  • An allen Stationen sorgen Selbstvermarkter und heimische Produkte aus Bauernhöfen der Region für das leibliche Wohl.

Alle Stationen der Regauer Dorf-Roas im Überblick:

  • Start und Ziel: "Bratl in der Höll", Hattenberg (Fam. Franz Schicker)
    • Bosna, Leberbunkel, Bratwürstel, Bauernkrapfen von den Regauer Krapfenbäuerinnen
    • Kinderpsielplatz
  • Station 1: "Weber", Kirchberg (Fam. Hufnagl, Trachtenverein d'Auracher)
    • Bauernchips, Bratl- und Speckbrote, Kinderschminken mit Sarah, musikalische Umrahmung 
    • Kinderspielplatz
  • Station 2: Gerda Sattlberger, Kirchberg
    • Tag des offenen Ateliers
  • Station 3: "Alpaka Valley", Kirchberg (Fam. Thomas Staudinger)
    • Alpaka Valley - Hofladen-Eröffnung, Wurstsalat, Chili con carne
  • Station 4: "Rittstieger", Oberkriech (Fam. Peter Neudorfer, FF Rutzenmoos)
    • DorfRoas-Burger, Kartoffel-Wedges, Maiskolben, Posaunenchor: Schmalzbrote
    • Kinderspielplatz
  • Station 5: "Seppen", Reith (Fam. Max Rastinger)
    • DoafRoas-Suppe, Grillschmankerl vom Holzkohlegrill, hausgemachte Mehlspeisen
    • Kinderspielplatz
  • Station 6: Fritz Hochmayer und Sabeine Reither, Hattenberg
    • Honigprodukte, Kräuter & Schnäpse aus der Region

Bei den Stationen waren immer voll viele Kinder! Ich habe ganz viele Freundinnen getroffen! Wir sind von Strohballen ins frische Stroh gesprungen. Zoe durfte viele Schaukeln, Rutschen und Fahrzeuge ausprobieren. Das letzte Stück durften wir mit der Kutsche mitfahren! Mama hat dann noch einen Schmankerlkorb gewonnen - also wirklich ein perfekter Tag :-)

Das Programm der Regauer Doaf-Roas 2017

  • DoafRoas-Bandl um 2,- Euro bei allen Stationen erhältlich
  • Reise auch in verkehrter Richtung möglich
  • An allen vier Stationen lokale Produkte
  • Für die "Süßen": Obstbäurinnen und Krapfenbäurinnen
  • Tiere an die Leine - Futterwiesen gehören dem Weidevieh
  • Verlosung von Kinokarten und Schmankerlkörben (unter allen vollständigen DoafRoas-Bandln): ca. 17.30 Uhr beim Ausgangspunkt in Hattenberg

 



877 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 16.08.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


4844 Regau
Weiding



Route planen