zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Ausflug in den Tierpark Altenfelden

Wildpark Altenfelden

Im Tierpark Altenfelden erleben die Familien garantiert das eine oder andere tierische Abenteuer mit Wolf, Puma, Zebra & Co

Im oberen Mühlviertel gibt es für die Kinder ganz besondere Tiere wie Wölfe, Ozelot, Berberaffen und Kängurus zu bewundern. Die Kinder erleben im ganzjährig geöffneten Tierpark Altenfelden die Wildtiere aus unmittelbarer Nähe.

Wissenswertes zum Tierpark Altenfelden

  • Im privat geführten Zoo sind rund 1.000 Tiere in 213 verschiedenen Arten beheimatet. Die Kinder dürfen sich am 80 Hektar großen Gelände über die Artenvielfalt freuen, die vom kleinen Sperlingskauz über den Rotluchs bis hin zu Damwild und Dachs reicht.
  • Gleich nach dem Eingang vom Tierpark Altenfelden kommen die Familien bei den Zwergeseln, seltenen Schafarten und Damwild vorbei. Nach dem Abstecher zu Maras und Kängurus laden die entzückende Zwergziegen und niedliche Ponys zum Verweilen ein.
  • In den nächsten Freigehegen tummeln sich Rotwild, Mufflons und seltene Sikahirsche. Im Wildpark dürfen natürlich die Tiere der Alpen, wie Gams und Steinbock, nicht fehlen.
  • Im Zentrum vom Wildpark bzw. Tierpark Altenfelden befindet sich nicht nur das Buffet mit Biergarten, sondern auch der Streichelzoo und Futterautomaten. Hier können die Familien geeignetes Futter erwerben und an die Tiere verfüttern.
  • Gleichzeitig startet hier im Sommerhalbjahr der Bummelzug und fährt die Familien kostenlos durch das Gelände. Abgerundet wird das Angebot durch einen Abenteuerspielplatz, der mit Wellenrutsche und Piratenschiff die Kinderherzen höher schlagen lässt.
  • Bei der Parkanlage fühlen sich Enten, Gänse, Störche, Kraniche und auch Fischotter sichtlich wohl.
  • Wenn die Familien ihren ca. zweistündigen Rundweg fortsetzen, kommen sie Marder, Dachs und Waschbär vorbei. Auch richtig exotische Tiere sind im Wildpark Altenfelden zu Hause, so etwa Zebras, Berberaffen, Antilopen und Wapiti.
  • Ein besonderes Highlight ist die Anlage der Geparden: Hier findet täglich um 16 Uhr die Fütterung statt. Ein beeindruckendes Erlebnis für die ganze Familie!
  • Greifvögel, Mähnenspringer, Fuchs und Luchs runden den tierischen Ausflug ab.
  • Neu seit 2014: Greifvogel - Flugschau!
    April bis Oktober täglich (außer Montag) um 11 und 15 Uhr!

Dieser Wildpark ist einfach liebenswert! Wenn der Bummelzug durch die Anlage tuckert, die Kinder im Streichelzoo die Zeit vergessen und die schönen und vor allem sehr unterschiedlichen Tiere sich aus nächster Nähe präsentieren, dann ist das für uns ein gelungener Ausflug!

Besondere Extras für Familien im Tierpark Altenfelden

  • Ponyreiten: April bis Oktober jeden Sonntag und Feiertag 12-15 Uhr
  • Trophäenschau
  • Verschiedene Wanderwege
  • Zahlreiche Veranstaltungen (Familienfest, Nachtwanderung, …)


3.800 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 13.10.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


4121 Altenfelden
Atzesberg 8



Route planen

Hotelempfehlungen: