zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Linzer Grottenbahn - Ab ins Reich der Zwerge!

Grottenbahn Linz

Immer wieder ein Erlebnis ist der Besuch der Linzer Grottenbahn am Pöstlingberg

Am Pöstlingberg, hoch über Linz, dreht in der Grottenbahn der Drachenzug Lenzibald seine Runden. Im Reich der Zwerge ist die ganze Familie mit dabei, die sich auf Lichterglanz und Feuer speien freuen darf. Im Märchenkeller warten Dorröschen & Co auf die Kinder.

Wissenswertes zur Grottenbahn in Linz

  • Bereits 1906 wurde in einem ehemaligen Befestigungsturm am Pöstlingberg die Grottenbahn errichtet. Seit damals lockt die bunt erleuchtete Märchenwelt Kinder und Erwachsene an und lädt zum Staunen ein.
  • Tief im Inneren des Befestigungsturms erkunden die Kinder das Reich der entzückenden Zwerge. Zwischen Eiszapfen und Bergkristallen entdecken die großen und kleinen Besucher Zwerge, die so allerhand zu tun haben:
    • auf der Schneckenpost reiten,
    • in der Zwergenküche kochen,
    • Schwammerln pflücken
    • einen kranken Hasen gesund pflegen,
    • handwerken,
    • Käfer und Hornissen bekämpfen oder
    • einfach nur nachdenken
  • In die Grotte der Zwerge gelangen die Kinder mit dem elektrisch betriebenen Drachenzug Lenzibald, der  zum Abschluss der Fahrt mächtig Feuer speit. Drei Runden lang haben die Kinder Zeit, die Welt der Zwerge zu bewundern.
  • Im Untergeschoss ist eine maßgetreue Nachbildung des Linzer Hauptplatzes - um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert - errichtet. Zusätzlich können die Familien in den Seitengassen einzelnen Szenen aus Kindermärchen bestaunen.
  • Bei den 16 Märcheninstallationen dürfen Dornröschen, Rapunzel, Hänsel und Gretel, der Froschkönig, Schneeweißchen und Rosenrot, Frau Holle oder Aschenputtel nicht fehlen. Sehenswert ist auch das Kristallbergwerk, in dem die fleißigen Zwerge ihrer Arbeit nachgehen.
  • Mit etwas Glück entdecken die Kinder auch Sebastian, das Maskottchen der Linzer Grottenbahn. Es ist auf alle Fälle mit dabei, wenn sich die Familien dazu entscheiden, den Kindergeburtstag oben am Pöstlingberg zu feiern.
  • Die Familien erreichen den Pöstlingberg am bequemsten mit der Pöstlingbergbahn.

Boaaaah! Das glaubst du nicht! Ich bin auf dem Lenzibald geritten, immer im Kreis. Links und rechts hab ich immer die Zwerglein gesehen, so süß! Und dann, am Schluss, wurde alles gaaaanz hell, überall bunte Lichter – und dann hat der Lenzibald auch noch Feuer gespuckt! Mama, darf ich bitte noch mal fahren?

Veranstaltungen für Familien in der Grottenbahn

  • Eröffnungswochenende
  • Osterprogramm
  • Basteln zum Muttertag
  • Basteln zum Vatertag
  • Adventveranstaltungen


3.200 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 29.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


4040 Linz
Pöstlingberg 16



Route planen

Hotelempfehlungen: