zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Laser-Maxx in der Maxx-Fun Arena in Linz

Laser Maxx Pasching bei Linz

Suchtgefahr herrscht für sportliche Strategen im Laser-Maxx in Linz

Die Maxx-Fun-Arena in der Kapuziner Straße in Linz bietet Spaß für Kinder und Erwachsene auf 500 m² Fläche. Neben dem LaserMaxx - ein klassisches LaserTag-Spiel - steht für Kinder und Jugendliche auch EscapeMaxx, PartyMaxx, JumpMaxx und MovieMaxx bereit.

Allgemeine Informationen über das Laser-Maxx in Linz

  • Beim Laser-Maxx wird mit hochwertigen Laserwaffen auf leuchtende Stellen des Brustgeschirrs der Gegner geschossen.
  • Anders als beim Paint-Ball sind die Treffer komplett schmerzfrei und ungefährlich. Dadurch kann auch die Munition nicht ausgehen.
  • Auf etwa 500 m² Spielfläche gibt es zahlreiche Verstecke und Hindernisse.
  • Zahlreiche taktische Elemente erhöhen zusätzlich den Fun-Faktor.
  • Die dunklen Ecken und die verwinkelten Räume der Halle bilden ein ideales Labyrinth für Laser-Maxx-Spieler. Kinder und Eltern finden hier ideale Verstecke für Überraschungsangriffe.
  • Eine Spielrunde im Laser-Maxx dauert 30 Minuten. Neben Einschulung und Auswertung sind die Jugendlichen und junggebliebenen Eltern pro Spielrunde volle 15 Minuten am Gelände.
  • Es gibt mehrere Spielmöglichkeiten: Diverse Einzel- und Teamspiele nennen sich Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture the Base, usw.
  • An besonderen Stellen können sich gute Schützen ein so genanntes "PowerUps" erarbeiten. Dabei bekommt der Spieler ein Schutzschild oder ein Dauerfeuer für eine gewisse Zeitspanne.
  • Am Ende erhält jeder Teilnehmer einen Ausdruck mit der detaillierten Auswertung über die Schuss- und Trefferleistung.
  • Für Polterabende, Geburtstage oder ähnliche Anlässe kann auch die ganze Laser-Maxx-Halle in Linz gemietet werden - einfach via E-Mail oder Telefon, +43 (0) 699 11991234 anfragen!
  • Für Getränke und kleine Snacks ist vor Ort gesorgt.
  • Weitere Infos: http://www.maxxfun.at/Linz

PUH ... ich dachte nicht, dass das ganz so anstrengend ist - die 15 Minuten sind mir ewig vorgekommen. Auf jeden Fall konnten wir die Grünen ganz klar besiegen. Wir haben uns gut verschanzt. Mit guter Taktik haben wir immer wieder Angriffe gestartet und auch gut getroffen. Dass der Max das Schutzschild erworben hat, war natürlich von großem Vorteil für unser Team.

Besonderes für Jugendliche im Laser-Maxx

  • bereits ab 14 Jahren darf mitgespielt werden
  • der Laser ist absolut ungefährlich - auch für die Augen
  • detaillierte Auswertung auf Papier


7.787 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 07.12.2016
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


4020 Linz
Kapuziner Straße 84e



Route planen

Hotelempfehlungen: