zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Skigebiet auf der Höss in Hinterstoder

Sprung über eine Kante in Hinterstoder

Beste Bedingungen und tolle Angebote für Familien im Skigebiet in Hinterstoder

Das Skigebiet auf der Höss in Hinterstoder bildet gemeinsam mit der Wurzeralm die Skiregion Pyhrn-Priel. In Summe stehen stehen den Wintersportlern auf der Höss 14 Aufstiegshilfen und 40 bestens präpariete Pistenkilometer zur Verfügung.

Alle wichtigen Informationen zum Skigebiet auf der Höss in Hinterstoder

  • Hinterstoder liegt an der Kulisse des Toten Gebirges zwischen Warscheneck und Großen Priel und ist über die Pyhrn-Autobahn schnell erreichbar. Beste Bedingungen garantieren den Familien rund um die Höss und auf der Wurzeralm Winterspaß vom Feinsten.
  • Das Skigebiet Hinterstoder reicht bis auf 2.000 Meter Seehöhe und bietet Wintersportlern somit ein besonders hohes Maß an Schneesicherheit auf 40 Pistenkilometern.
  • Hinterstoder ist der einzige Weltcupskiort Oberösterreichs.  Auf der nach dem berühmten oberösterreichischen Schifahrer Hannes Trinkl benannten Weltcuptstrecke sausen besonders sportliche Skifahrer ins Tal, während Anfänger über die Familienabfahrt ins Tal schwingen.
  • Die ausgewogene Mischung an schwarzen, roten und blauen Pisten wird von Familien mit Kindern besonders geschätzt.
  • Auf der Höss in Hinterstoder befindet sich auch der Fun-Park, der von szenekundigen Snowboardern geplant und gestaltet wird. Auf einer Länge von 300 Metern stehen Boxen, Rails und eine Zweier-Kicker-Line für den ultimativen Spaß bereit.
  • Mehrere Hütten laden die Familien zum Entspannen, Sonnen und Genießen heimischer Spezialitäten ein.
  • Neben den Tageskarten sind auch Stundenkarten eine kostengünstige Alternative. Von den Familien besonders geschätzt wird die Schneemannkarte, bei der die Kinder um 3,- € in den winterlichen Sportgenuss kommen (beim gleichzeitigen Kauf einer Elternkarte benötigen Kinder bis 10 Jahre nur eine Schneemannkarte pro Tag - Familiennachweis erforderlich!). Durch den Verbund von Hinterstoder und Wurzeralm sind Mehrtageskarten in beiden Gebieten gültig.
  • Ein neuer Service wird den Schifahrern mit den Mobi Tick, den mobilen Ticketverkaufsstellen, geboten.

Vor ein paar Jahren dachte ich mir noch, Skifahren ist was für Spießer! Und dann hab ich mit dem Boarden angefangen. Doch seit es die coolen Fun-Parks gibt, bin ich mit meinen neuen Fun Ski wieder auf zwei Bretteln unterwegs und es macht höllisch viel Spaß!

Extras für Kinder in den Sunnyparks in den Skigebieten der Phyrn-Priel-Region

  • Übungslifte
  • Förderbänder
  • Skikarussell
  • Zauberteppich
  • Wellenbahnen

E-Ladesäule:

2 Ladesäulen beim Kassagebäude

1.286 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 30.11.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


4573 Hinterstoder
Hinterstoder 21



Route planen

Hotelempfehlungen: